Wohlfühlen, ohne die Urlaubskasse zu belasten

Ihre Inklusivleistungen

Dank des Premium Alles Inklusive-Konzepts von TUI Cruises
profitieren Sie von zahlreichen Leistungen, die in Ihrem
Reisepreis bereits inbegriffen sind. Lehnen Sie sich zurück,
lassen Sie den stressigen Alltag hinter sich und genießen Sie
Wohlfühlen auf hohem Niveau!

Premium alles inklusive
Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Philipp
  • AIDA Experten Katharina
  • AIDA Experten Judith
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Disjana
  • AIDA Experten Kathrin
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Mein Schiff 6
  • Neuigkeiten

Ausweis, Reisepass, Visum: Welche Reisedokumente Sie für eine Kreuzfahrt brauchen

Als Kreuzfahrtneuling fragen Sie sich vielleicht, welche Ausweisdokumente Sie für eine Seereise benötigen. Aber auch erfahrene Schiffsfahrer sind sich oft nicht sicher, ob der Personalausweis wirklich ausreicht, oder ein Reisepass benötigt wird. In unserem Beitrag haben wir die wichtigsten Informationen rund um das Thema Einreisedokumente auf Kreuzfahrt für Sie zusammengestellt.

Reisedokumente sind Pflicht

Wie bei jeder Reise ins Ausland sind Passagiere dazu verpflichtet, gültige Ausweisdokumente bei sich zu tragen. TUI Cruises weist darauf hin, dass auch Kleinkinder im Besitz eines eigenen Ausweisdokuments mit entsprechender Gültigkeit sein müssen.

Die EU und der Schengen-Raum

Für alle Reisen mit Anlaufhäfen innerhalb der EU, in Norwegen, Island, Montenegro und der Türkei ist ein Personalausweis generell ausreichend (allerdings nicht für österreichische Staatsbürger). Dieser muss noch mindestens drei Monate nach Reiseende gültig sein.

Achtung: TUI Cruises empfiehlt auch auf Reisen innerhalb der EU und des Schengen-Raums einen Reisepass, da es aufgrund von medizinischen Notfällen oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen immer zu nicht geplanten Zwischenstopps in einem Nicht-EU-Land kommen kann.

Nicht-EU-Länder

Für Kreuzfahrten mit Stopps in Häfen außerhalb der EU ist für Deutsche, Schweizer und Österreicher ein Reisepass vorgeschrieben. Dieser muss noch mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein.

Kontaktberater

Einfach gute Beratung

Sie möchten eine Mein Schiff Kreuzfahrt buchen oder haben Fragen zu den Routen? Gerne kümmern wir uns persönlich um Ihre Anliegen. Entweder per Kontaktformular oder telefonisch unter der unten angegebenen Nummer.

06581 999 66 95

Für welche Länder wird ein Visum benötigt

In Ländern, die regelmäßig von Kreuzfahrtschiffen angefahren werden, gibt es oft großzügige Ausnahmeregelungen bezüglich eines Visums. Da die Passagiere am Abend meistes mit dem Schiff weiterfahren, genießen Sie während der Landgänge oft Visafreiheit. Trotzdem besteht in einigen Ländern auch für Kreuzfahrtreisende Visumspflicht.

Ägypten

Passagiere erhalten nach Ankunft des Schiffes ein „Quick Trip Visa“. Dieses ist kostenfrei und muss vorher nicht beantragt werden.

Bahrain

Schweizer, deutsche und österreichische Staatsangehörige, die mit dem Schiff in das Land ein- und ausreisen, sind für die Dauer des Landganges von der generellen Visumspflicht befreit.

Barbados

Auf Barbados gilt es zu beachten, dass militärisch anmutende Kleidung und militärisch anmutende Accessoires wie Rucksäcke oder Taschen nicht erlaubt sind.

China

Sanya: Schweizer, deutsche und österreichische Passagiere, die ausschließlich die Insel Hainan erkunden möchten, können für einen bis zu 30-tägigen Aufenthalt visumfrei einreisen.
Shanghai: Sollten Sie an einem Ausflug teilnehmen, der von TUI Cruises vermittelt wird, benötigen Sie kein Visum. Sollten Sie auf eigene Faust an Land gehen, müssen Sie rechtzeitig vor der Abreise ein Touristenvisum beantragen.

Golf von Aden

Entsprechend der aktuellen Sicherheitslage zum Zeitpunkt der Durchfahrt können eventuell besondere Bestimmungen für die Passage des Golfs von Aden gelten. Details erhalten Passagiere rechtzeitig vor Reisebeginn oder unter www.tuicruises.com/golfvonaden.

Hongkong

Schweizer, deutsche und österreichische Passagiere müssen kein Visum beantragen, wenn die Dauer Ihres Aufenthalts maximal 90 Tage beträgt.

Jordanien

Im TUI Cruises Katalog Winter 2021/2022 heißt es auf der Seite 261: „Nach Ankunft des Schiffes erhalten alle Fahrgäste ein Sammel- bzw. Einreisevisum, dieses muss vorab nicht beantragt werden. Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen reisen. Minderjährige, die nicht in Begleitung eines Elternteils oder Sorgeberechtigten reisen, müssen eine durch die/den Sorgeberechtigte/-n unterschriebene schriftliche Bestätigung in englischer und deutscher Sprache mit sich führen, aus der die Erlaubnis des/der Sorgeberechtigten zur Durchführung dieser Reise hervorgeht. Diese Bestätigung muss die vollständigen Ein- und Ausreisedaten, den/die Namen des/der Sorgeberechtigten, den Namen des Kindes und der Begleitperson beinhalten. Ferner muss der Bestätigung eine Kopie des Reisepasses der sorgeberechtigten Person/-en beigelegt werden.“

Kanada

Bei Minderjährigen, die allein, mit nur einem Elternteil oder einer dritten Person nach Kanada einreisen, kann es vorkommen, dass sie sich einer Befragung über die Reiseumstände unterziehen müssen. Halten Sie in diesem Fall Nachweise über das Sorgerecht und eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mit deren Daten und Erreichbarkeit bereit. An dieser Stelle weisen wir auch auf die Reisebedingungen von TUI Cruises hin ((AGB), Punkt 12. d).

Der Ausschank von alkoholischen Getränken ist sowohl in kanadischen Hoheitsgewässern als auch in den Häfen erst ab 19 Jahren möglich.

Bei einer Einreise mit dem Flugzeug nach Kanada ist eine elektronische Einreisegenehmigung erforderlich (eTA-Verfahren). Für Einreisen auf dem Land- oder Seeweg brauchen Sie diese nicht.

Katar

Dank des Visa Waiver Programms erhalten deutsche und österreichische Passagiere sowie Schweizer nach Ankunft in Katar eine kostenfreie Visabefreiung. Diese Regelung gilt allerdings nicht für Inhaber von vorläufig ausgestellten Reisepässen.

Oman

Schweizer, deutsche und österreichische Kreuzfahrt-Gäste, die an Bord eines Schiffes ein- und wieder ausreisen, sind für die Dauer eines Landganges von der generellen Visapflicht befreit. Der Ausflug darf dabei maximal 48 Stunden dauern.

Russland

Im Mein Schiff Katalog Sommer 2021 steht aus Seite 318 geschrieben: „Für die Teilnahme an durch TUI Cruises vermittelten Landausflügen wird kein Visum benötigt.“ Sollten Schweizer, deutsche oder österreichische Passagiere individuell an Land gehen, so können sie seit dem 01.09.2019 ein elektronisches Visum für die Region St. Petersburg beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://electronic-visa.kdmid.ru/index_en.html.

Vereinigte Arabische Emirate

Nach Angaben der Vereinigten Arabischen Emirate ist die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass hier nicht möglich. Aus diesem Grund sollten Sie vor Reiseantritt einen regulären elektronischen Reisepass beantragen – im Notfall im Expressverfahren.

Bürger der folgenden Länder müssen kein Visum vor Reiseantritt beantragen: Andorra, Argentinien, Australien, Bahamas, Barbados, Belgien, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Honduras, Hongkong, Irland, Island, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Kroatien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Malaysia, Malta, Mauritius, Monaco, Montenegro, Nauru, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russische Föderation, Saint Vincent, Salomonen, Salvador, San Marino, Schweden, Schweiz, Seychellen, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn, Uruguay, USA, Vatikan, Zypern.

Südafrika & Namibia

Ihre Reisedokumente müssen auch bei der Ausreise über mindestens zwei freie Seiten verfügen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Einreise von Kindern und Jugendlichen auf www.tuicruises.com/einreisebestimmungen.

Vereinigte Staaten von Amerika

Als Inhaber eines maschinenlesbaren (bordeauxroten) Reisepasses können deutsche Staatsbürger im Rahmen des „Visa Waiver“ -Programms visumfrei in die USA einreisen. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche mit gültigem Reisepass. Sollte Ihr Nachwuchs ausschließlich über einen Kinderreisepass verfügen, muss ein Visum bei der zuständigen US-Vertretung beantragt werden.

ESTA: Alle Reisende, die im Rahmen des Visa Waiver-Programms in die USA einreisen, müssen in jedem Fall online über https://esta.cbp.dhs.gov/esta eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA) beantragen. Alternativ kann die Beantragung auch durch einen Angehörigen oder Ihr zuständiges Reisebüro erfolgen. Es wird empfohlen, sich so früh wie möglich, spätestens jedoch 72 Stunden vor der Abreise in Richtung USA, um den Antrag zu kümmern. Aktuell betragen die Kosten für diese Einreiseerlaubnis 14 USD. Bitte denken Sie daran, die ausgedruckte ESTA-Genehmigung während Ihrer Reise mit sich zu führen.

Vietnam

Nach Ankunft des Schiffes im Hafen wird für alle visapflichtigen Passagiere ein Visum erstellt. Zurzeit beträgt der Preis hierfür ca. 28 USD und wird Ihrem Mein Schiff Bordkonto belastet. Bitte beachten Sie, dass vorerst bis zum 30. Juni 2021 die Visapflicht für deutsche Staatsbürger abgeschafft wurde. Diese Regelung ist allerdings nur gültig, wenn Ihre letzte Ausreise aus Vietnam mindestens 30 Kalendertage zurückliegt. Sollten Sie eine Mein Schiff Kreuzfahrt buchen, bei der die Einreise nach Vietnam zweimal stattfindet, wird den visapflichtigen Passagieren der Betrag dennoch nur einmal berechnet.

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie sowohl in den Katalogen von TUI Cruises als auch unter www.tuicruises.com/einreisebestimmungen. Stand der hier aufgelisteten Einreisebestimmungen: März 2020. Irrtümer und Fehler sind vorbehalten.

Wann zwei Reisepässe sinnvoll sind

Der Besitz von zwei Reisepässen kann in einigen Fällen sinnvoll sein. So verweigern einige arabische Staaten die Einreise, wenn Sie Einreisestempel von Israel im Reisepass tragen. Sollte man bereits einen Stempel im Reisepass haben, kann man vorab bei den deutschen Behörden einen zweiten Pass beantragen.

Reisedokumente für Kinder

Seit dem 26. Juni 2012 muss jedes Kind einen eigenen Reisepass mitführen. Ein Eintrag im Reisepass der Eltern reicht nicht mehr aus. Auch für Kinder unter 12 Jahre ist der (teurere) elektronische Reisepass sinnvoll – für die visumsfreie Einreise in die USA sogar zwingend notwendig.

Sollten Kinder mit den Großeltern oder nur einem Elternteil unterwegs sein, empfiehlt sich außerdem eine sogenannte Personensorgevollmacht. Für die Einreise nach Kanada ist dies sogar zwingend notwendig. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://travel.gc.ca/travelling/children/consent-letter.

Passagiere sind für Reisedokumente selbst verantwortlich

Damit Sie Ihren Traumurlaub problemlos starten können, sollten Sie sich rechtzeitig vor Reisebeginn über die geltenden Einreisebestimmungen informieren. Als Gast sind Sie eigenständig für die richtigen und gültigen Ausweispapiere verantwortlich. Bei Fragen können Sie sich natürlich auch an unsere Reiseberater wenden. Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 8 und 21 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 15 Uhr unter 06581 – 999 -66 -95.

Kennen Sie schon unsere Kreuzfahrt-Post? Das Info- und Kundenmagazin beinhaltet eine bunte Mischung aus Kreuzfahrt Nachrichten, spannenden Hintergrundberichten und nützlichen Tipps und Tricks für Reisende. Das Beste: Sie können das Magazin im Zeitungsformat kostenfrei abonnieren oder online lesen!

Kreuzfahrt-Post abonnieren und lesen

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr


© 2016 - 2020 | EURESA Consulting GmbH
* (Premium Alles Inklusive): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.
Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
per E-Mail erhalten