Wohlfühlen, ohne die Urlaubskasse zu belasten

Ihre Inklusivleistungen

Dank des Premium Alles Inklusive-Konzepts von TUI Cruises
profitieren Sie von zahlreichen Leistungen, die in Ihrem
Reisepreis bereits inbegriffen sind. Lehnen Sie sich zurück,
lassen Sie den stressigen Alltag hinter sich und genießen Sie
Wohlfühlen auf hohem Niveau!

Premium alles inklusive
Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Julian
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Mein Schiff Kapitän und Gäste
  • Neuigkeiten

Dos and Don‘ts auf der Mein Schiff Flotte

Die erste Kreuzfahrt mit der Mein Schiff  Flotte steht bevor und Sie sind sich nicht sicher, was an Bord erlaubt ist und was nicht? Wir haben Ihnen einige Dos and Don'ts für eine Kreuzfahrt mit TUI Cruises aufgelistet, damit Sie bestens auf Ihre Schiffsreise vorbereitet sind.

Sie möchten persönlich über Neuigkeiten und Angebote von TUI Cruises informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren EURESAreisen Newsletter – natürlich unverbindlich und kostenfrei.

Dos an Bord der Mein Schiff Flotte

Wenn Sie die folgenden Regeln beachten, werden Sie sicher nicht so schnell als Kreuzfahrtneuling entlarvt:

Tragen Sie immer Ihre Bordkarte bei sich

Vorm Reisestart erhalten Sie beim Check-in die sogenannte Bordkarte. Dann heißt es Lächeln für die Kamera, denn von jedem Gast wird aus Sicherheitsgründen ein Bild gemacht. Die Karte ist Zimmerschlüssel, Zahlungsmittel und Ausweis zugleich, weshalb Sie sie immer dabei haben sollten. Auch wenn Sie das Schiff verlassen, müssen Sie die Bordkarte mitnehmen, da Sie mithilfe dieser aus- und einchecken.

Platz auf der Kabine und Zeit am Anreisetag sparen

Um mehr Platz in der Kabine zu haben, empfiehlt es sich, den Koffer unter dem Bett zu verstauen. Zeit sparen Sie, wenn Sie in Ihrem Handgepäck schon alle wichtigen Dinge haben, die Sie am Anreisetag benötigen. Die Reederei bemüht sich, alle Koffer der Gäste schnell auf die Zimmer zu verteilen, doch das kann unter Umständen etwas länger dauern. Haben Sie die wichtigsten Utensilien im Handgepäck, können Sie direkt mit der Sonnencreme und Ihrem Lieblingsbuch das Pooldeck ansteuern.

Achten Sie auf passende Kleidung im Restaurant

Blaue Welt Sushi Bar

Passende Kleidung ist erwünscht. © TUI Cruises

Wer kennt nicht das unangenehme Gefühl, wenn man als unpassend gekleideter Gast die Szene betritt. Wir können Sie beruhigen, denn an Bord der Mein Schiff  Flotte gibt es keinen formellen Dresscode. Dies gilt auch für die Restaurants. Mit einem klassisch-legerem Kleidungsstil machen Sie nichts verkehrt und natürlich darf es auch gerne etwas schicker sein. Kurze Hosen oder gar Badesachen sind dagegen nicht gerne gesehen.

Trinkgeld geben

TUI Cruises wirbt mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept. Dank diesem sind bereits zahlreiche Leistungen im Reisepreis inbegriffen. Dazu zählen auch Trinkgelder. Demnach müssen Sie sich nicht verpflichtet fühlen, den Kellner*innen einen „Tip“ zu geben. Waren Sie jedoch besonders zufrieden und möchten einer bestimmten Person oder der ganzen Crew etwas in die Bordkasse geben, so können Sie das gerne an der Rezeption tun.

Wählen Sie die passende Kabine

Die Kabine ist Ihre persönliche Unterkunft an Bord, in die Sie sich nach einem ereignisreichen Tag oder auch zwischendurch zurückziehen können, um die Akkus wieder aufzuladen. Deshalb ist es besonders wichtig, die passende Kabine zu wählen. Wenn Sie einen empfindlichen Schlaf haben, empfiehlt sich eine Kabine am Bug des Schiffes. Dort hört man die Motorengeräusche nicht so deutlich. Um den Wellengang nicht so stark zu spüren, sollten Sie eine Kabine in der Schiffsmitte wählen. Wer die erste Tasse Kaffee am Morgen ganz privat bei wunderschöner Aussicht genießen möchte, sollte eine Kabine mit eigenem Balkon buchen.

Mein Schiff Kabine

Wählen Sie die passende Unterkunft. © TUI Cruises

Don’ts an Bord der Mein Schiff Flotte

Sie möchten nicht unangenehm auffallen oder in ein Fettnäpfchen treten? Dann sollten Sie die folgenden Dinge lieber unterlassen.

Rauchen Sie nich außerhalb der gekennzeichneten Bereiche

Rauchen außerhalb der dafür ausgewiesenen Bereiche ist definitiv ein „Don’t“. Zum einen können sich durch den Rauch die Mitreisenden gestört fühlen, zum anderen stellt offenes Feuer immer eine Gefahr da. Auch auf dem Balkon der eigenen Kabine ist das Rauchen untersagt. Ein Tipp: Auf der Mein Schiff 3 gibt es den Rauchersalon, in dem Sie gemütlich eine Zigarre sowie edle Spirituosen genießen können.

Kehren Sie nicht zu spät zum Schiff zurück

Mein Schiff Ausflug

Kehren Sie pünktlich zum Schiff zurück. © TUI Cruises

Sollten Sie in den Zielhäfen individuell von Bord gehen, müssen Sie darauf achten, wieder pünktlich zum Schiff zurückzukehren. Denn im Falle einer Verspätung wartet das schwimmende Hotel nicht und setzt seine Reise ohne Sie fort. Um auf Nummer sicher zu gehen, planen Sie immer einen großzügigen Zeitpuffer für den Rückweg ein oder buchen Sie für Ihren Landgang einen von TUI Cruises organisierten Landausflug.

Hören Sie keine laute Musik

Zu einem gelungen Urlaub gehört für Sie auch die passende musikalische Untermalung? Kein Problem – machen Sie es sich auf dem Pooldeck in der Sonne gemütlich und lassen Sie sich über Kopfhörer mit Ihren Lieblingssongs beschallen. So können Sie Ihre liebsten Genre genießen, ohne andere Mitreisende zu stören. Wenn Sie Musik auf der Kabine hören, achten Sie auf eine gemäßigte Lautstärke, sodass die Nachbarn sich nicht beschweren.

Schwänzen Sie nicht die Sicherheitsübung

Die Seenotrettungsübung ist international vorgeschrieben und die Teilnahme ist für jeden Passagier Pflicht. Die Reederei dokumentiert die Anwesenheit der Gäste, sodass keiner die Übung schwänzt. Begeben Sie sich demnach pünktlich zur Seenotrettungsübung und ersparen Sie sich die unangenehme Situation, mehrmals mit Namen aufgerufen zu werden.

Beachten Sie die Hygienemaßnahmen

Bereits vor Corona gab es an Bord der Mein Schiff Desinfektionsspender in den öffentlichen Bereichen, um für einen hohen Hygienestandard zu sorgen. In der heutigen Zeit ist es natürlich umso wichtiger darauf zu achten, dass sie Viren und Bakterien nicht verbreiten. Nutzen Sie demnach regelmäßig die Möglichkeit, Ihre Hände zu desinfizieren und achten Sie auch auf die weiteren Sicherheitsmaßnahmen der Reederei.

Reservieren Sie keine Liegen

Auch wenn der Platz an der Sonne Ihnen sehr wichtig ist, so können Sie ihn in Form von Sonnenliegen nicht reservieren. Sollten Sie dies versuchen, werden Sie mit drohenden Blicken bestraft und das Bordpersonal entfernt im ungünstigsten Fall Ihr Handtuch, welches Sie für Ihre Handtuchkarte erhalten haben. Auf dem Sonnendeck heißt es: Wer zuerst kommt, sonnt zuerst.

Mein Schiff Pooldeck

Liegen reservieren ist nicht gerne gesehen. © TUI Cruises


EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr


© 2016 - | EURESA Consulting GmbH
* (Premium Alles Inklusive): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.