Wir sind persönlich für Sie da
Kostenfreie Servicenummer
0800 072 22 88
Festnetznummer
+49 6581 999 66 95
Mo bis Fr 8:00 bis 21:00 Uhr
Sa & So 10:00 bis 15:00 Uhr
Rückruf anfordern
EURESAreisen TUI Cruises
TUI Mein Schiff buchen
Mein Schiffsexperte: Hier buche ich Mein Schiff  mit mehr Freude.

Buchen Sie Ihre TUI Cruises Kreuzfahrt bei Mein Schiffsexperte - und fühlen Sie bereits vor Ihrer Reise pure Urlaubsfreude!

TUI Mein Schiff Beratung
Die neue Mein Schiff 1 wird in Hamburg getauft

TUI Cruises beim Hamburger Hafengeburtstag

Die Elbphilharmonie in Hamburg

Der Hamburger Hafengeburtstag lockt jährlich mehr als eine Million Besucher aus Deutschland und dem Ausland in die Hansestadt. Der diesjährige 829. Geburtstag findet dank des zusätzlichen Feiertages sogar vier Tage statt: Vom 10. bis zum 13. Mai 2018 wird vom spektakulären Feuerwerk über Liveprogramm bis hin zu Schiffsparaden wieder einiges geboten. Auch Mein Schiff  Fans kommen auf ihre Kosten, denn das neue Flaggschiff der Wohlfühlreederei, die neue Mein Schiff 1 , wird am Rande des Hamburger Hafengeburtstages getauft.

Das Programm auf dem Wasser

Hamburg

Das Wasserprogramm auf der Elbe vor den Landungsbrücken sowie im Museumshafen Oevelgönne und in der HafenCity ist das Kernstück des Hafengeburtstages. Wie schon im Vorjahr werden auch 2018 wieder mehr als 300 schwimmende Stargäste aus allen Bereichen des maritimen Lebens erwartet. Besucher dürfen sich auf Windjammer, Traditionssegler und Museumschiffe, Marine- und Kreuzfahrtschiffe, Motor- und Segelyachten sowie Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr, Fischereischutz, Wasserschutzpolizei, Bundespolizei, des Technischen Hilfswerks, der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger und Zoll freuen.

Ein- und Auslaufparade

Sie bildet jedes Jahr erneut den spektakulären Auftakt beziehungsweise das Ende des Hafengeburtstages: Die große Einlaufparade findet am Donnerstag, den 10. Mai 2018, um 16:30 Uhr statt. Das Wasserprogramm endet vier Tage später mit der ebenfalls spektakulären Auslaufparade. Diese findet am Sonntag, den 13. Mai 2018, um 18 Uhr statt.

Open Ship: Besuch an Bord

Viele der 300 Schiffe, darunter auch die Großsegler und Marineeinheiten, die Wasserschutzpolizei, der Zoll un der Fischereischutz, laden beim „Open Ship“ zu einem Besuch an Bord ein.

Weltweit einmalig: Das Schlepperballett

Jedes Jahr am Samstag zieht das weltweit einmalige Schlepperballett hunderttausende Besucher an die Landungsbrücken. Hier bestaunen Sie die bis zu 3.000 PS-starken und unglaublich wendigen Schlepper bei ihrer Choreographie. Für diese verantwortlich ist Kapitän Michael Schnabel: Der Hafenlotse arbeitet seit 2004 im Hamburger Hafen und hat im Jahr 2014 die Koordination des Schlepperballetts übernommen. Bei der diesjährigen Aufführung werden insgesamt 27 Musiktitel gespielt; jede Tanzfigur beginnt mit einem neuen Song.

Die HafenCity Championships

Im Jahr 2017 wurden die HafenCity Championships für Drachenboote und Nachwuchssegler parallel ausgetragen. Der Grasbrookhafen verwandelte sich dabei in eine echte Wassersportarena. Die Wettkämpfe finden auch 2018 wieder parallel statt. Die vielfältigen Segelsportaktivitäten beginnen am Donnerstag; am Samstag werden das "Segel-Talent der Optimisten 2018" und am Sonntag das Siegerteam im "German Team Cup - 3. Hamburger Team Race Meisterschaft" ermittelt. Kinder können beim Schnupper-Segeln den Segelsport für sich entdecken.

Traditionsschiffe erleben

Mitten in der HafenCity liegt der Traditionsschiffhafen/Sandtorhafen, in direkter Nachbarschaft befindet sich die historische Speicherstadt. Für Besucher des Hamburger Hafengeburtstages empfiehlt sich ein Abstecher zu beiden Orten. Am Traditionsschiffhafen wartet ein spannendes Bühnenprogramm auf Sie. Bis zu 27 historische Schiffe liegen hier vor Anker. Diese sind für die Besucher frei begehbar.

Das Programm an Land

Natürlich wird auch an Land einiges geboten. Auf rund sechs Kilometer von der HafenCity über die Landungsbrücken bis zur Fischauktionshalle erstreckt sich die Hafenmeile, die an allen vier Veranstaltungstagen geöffnet ist:

  • Donnerstag: 10 bis 22 Uhr
  • Freitag und Samstag: 10 bis 24 Uhr
  • Sonntag: 10 bis 21 Uhr

Kulinarik, Musik, Fahrgeschäfte

Der Hafen in Hamburg

Bereits beim ersten Hafenfest vor rund 40 Jahren präsentierten eine handvoll Schausteller ihre Stände entlang der Hafenmeile. Mittlerweile sorgen rund 350 Standbetreiber an Land für die optimale Feierstimmung und bieten ein Programm für die gesamte Familie an. An der Kehrwiederspitze präsentiert sich der diesjährige Länderpartner, das Kapstadt Südafrika-Festival, welches einen Einblick in die südafrikanische Kultur und Lebensart gibt.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Fahrgeschäften ist auch wieder für die richtige Musik gesorgt. Von Shanty bis Hafenrock: Auf den verschiedenen Bühnen wird für jeden Geschmack die passende Live-Musik geboten.

  • Bühne an den Landungsbrücken
    • NDR Bühne: NDR 90,3 und das Hamburg Journal
  • Bühne in der Hafencity
    • Bühne Traditionsschiffhafen: Blues, Boogies bis hin zu Liedern der Waterkant
  • Bühne im Museumshafen Oevelgönne
    • Bühne Museumshafen: Blues, Rock, Shanty
  • Bühnen am St. Pauli Fischmarkt
    • Beck’s Bühne: Alternativ-Acts aus dem Rock’n’Roll Zirkus
    • HH-ZWEI Bühne: Rock bis Shanty
    • Fischauktionshalle: Rock’n Roll, Pop und Oldies
    • REWE-Bühne: Soul, Rock, Shanty-Chor und Comedy
    • Gipsy Lounge: Internationaler Zigeuner-Swing
    • Jolly Roger: Folk, Punk, Rock
    • Harbour Pride: DJs aus der queeren Szene und Drag Queens

Die Highlights im Überblick

Donnerstag, 10. Mai 2018
  • 14:30 bis 15:30 Uhr: Internationaler Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst
  • 16:30 bis 17:30 Uhr: Große Einlaufparade mit offizieller Eröffnung
Freitag, 11. Mai 2018
  • Taufe der neuen Mein Schiff 1 
Samstag, 12. Mai 2018
  • 18:00 bis 18:45 Uhr: Schlepperballett
  • ab 21:45 Uhr: Großes AIDA Feuerwerk
Sonntag, 13. Mai 2018
  • 18:00 bis 19:00 Uhr: Große Auslaufparade

Taufe der neuen Mein Schiff 1

Die Neue Mein Schiff 1

Am 11. Mai erhält die neue Mein Schiff 1  in Hamburg offiziell ihren Namen. TUI Cruises teilte bereits im August 2017 in einer Pressemeldung mit, dass die Taufe des neuesten Flottenmitgliedes im Rahmen des 829. Hamburger Hafengeburtstages stattfinden wird. Weitere Informationen, zum Beispiel ob das Schiff an der Pier oder zu Wasser getauft wird und wer bei dem fünften Neubau der Reederei als Taufpatin fungiert, liegen uns zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.


13.05.2018 - 6 Nächte mit Mein Schiff 1

Jungfernfahrt Neue Mein Schiff 1

Hamburg - Bergen - Stavanger - Kopenhagen - Kiel.

Die neue Mein Schiff 1  wird die bisherige Mein Schiff 1  ersetzt. Diese wurde am 15.15.2009 ebenfalls in der Hansestadt getauft. Am 17. August 2017 hat die alte Lady zum letzten Mal den Hamburger Hafen verlassen. Das Schiff wurde innerhalb der TUI Group an Marella Cruises übergeben.

Der Hamburger Hafen

Knapp 300 Liegeplätze, 9.000 Schiffsanläufe pro Jahr, vier Containerterminals und drei Kreuzfahrtterminals – das sind nur vier der zahlreichen Faktoren, die den Hamburger Hafen zu einem der flexibelsten und leistungsfähigsten Häfen der Welt machen. Das 7.145 Hektar große Hafengebiet liegt verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee. Mit jährlich 145 Millionen Tonnen Gesamtumschlag ist der Hamburger Hafen der größte Universalhafen Deutschlands.

Die Geschichte des Hafens

Die Geschichte des Hamburger Hafens reicht bis ins 9. Jahrhundert zurück. Hier wurde bereits zum ersten Mal ein kleiner Hafen in historischen Aufzeichnungen erwähnt. Über diesen wickelte die 200-Einwohner-Stadt Hamburg ihren Fernhandel ab. Im Jahr 937 verlieh Erzbischof Adaldag den Hamburgern das Marktrecht, bereits 1199 existierte am Nikolaifleet erste Hafenanlagen. Die offizielle Geburtsstunde des Hamburger Hafen fällt auf den 7. Mai 1189, als Kaiser Friedrich Barbarossa den Hamburgern in einem Freibrief das Privileg der zollfreien Fahrt auf der Unterelbe bis zur Nordsee gewährte.

TUI Mein Schiff Experte kontaktieren
Tipp

Newsletter

Newsletter abonnieren

EURESAreisen Newsletter abonnieren

Jetzt kostenfrei anmelden
* Pflichtangabe
Logo EURESAreisen weiss
Graf-Siegfried-Straße 6; 54439 Saarburg

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95

Telefonische Erreichbarkeit

Werktags: 8 Uhr - 21 Uhr
Wochenende: 10 Uhr - 15 Uhr