Mein Schiff 3 in Hamburg
  • Neuigkeiten

Mein Schiff ab Hamburg

Viele Mein Schiff  Nordland- und Westeuropa-Kreuzfahrten starten und oder enden in Hamburg. So haben Sie nicht nur tolle Routen zur Auswahl, sondern können zudem auch die sehenswerte Hansestadt besichtigen. Warum Kreuzfahrten ab Deutschland zunehmend gefragter sind, erfahren Sie im Folgenden.

Hansestadt Hamburg

Die Hafenstadt hat vieles zu bieten: Ob Sie sie auf eigene Faust oder bei einer geführten Rundfahrt erkunden, mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und dem hanseatischen Flair ist Hamburg ein „must-see“. Die Landungsbrücken, St. Pauli, den Hamburger Dom, das Miniatur Wunderland, die Binnenalster, die Speicherstadt und vieles mehr, gilt es zu entdecken. Abends auf der Reeperbahn feiern, im Musical die Darsteller bewundern oder in einem der unzähligen Restaurants zu Abend essen, um den Tag ausklingen zu lassen. In Hamburg ist für jedermann etwas dabei. Kein Wunder also, dass sich viele Besucher von der auch als „Venedig des Nordens“ bekannten Stadt angezogen fühlen. Warum also nicht einen Besuch der Hansestadt mit einer Kreuzfahrt verknüpfen? Es lohnt sich.

Kurze Anreise

Vorteil der Stadt Hamburg, oder deutscher Häfen im Allgemeinen, als Start-oder Zielhafen einer Kreuzfahrt, ist in vielen Fällen die „kürzere“ Anreise. Ob mit dem eigenen PKW, der Bahn oder im komfortablen Reisebus – ungebunden an strenge Flugzeiten reist es sich flexibler und entspannter. Zudem reisen Sie innerhalb einer Zeitzone und müssen so zumindest nach Ankunft auf dem Schiff keinen Jetlag befürchten.

Routen ab/bis Hamburg

Routen, die in Hamburg starten und enden, führen Sie vorwiegend in die Zielgebiete Nordland und Großbritannien. Der Vorteil für Sie: Eine Anreise mit dem PKW ist so einfach möglich. Im Nordland und Großbritannien gibt es gerade für Naturliebhaber, Abenteurer und Familien viel zu entdecken.

Maritime Events in Hamburg

In Hamburg finden jedes Jahr diverse maritime Events statt. Besonders beliebt sind der Hamburger Hafengeburtstag sowie die alle zwei Jahre stattfindenden Hamburg Cruise Days.

Der Hamburger Hafengeburtstag

Die Feierlichkeiten rund um den Hamburger Hafengeburtstag finden seit 1977 statt und locken jährlich mehr als eine Million Besucher aus Deutschland und der ganzen Welt in die Hansestadt. Höhepunkte der Großveranstaltung ist die große Einlaufparade mit diversen Kreuzfahrt- und Segelschiffen.

Dieses Jahr findet das Event vom 10. bis 13. Mai statt. Mein Schiff  Fans kommen hier besonders auf ihre Kosten, denn im Rahmen des maritimen Events, wir die neue Mein Schiff 1  feierlich getauft. Von hier aus bricht das neue Flaggschiff von TUI Cruises dann zu seiner 6-tägigen Jungfernfahrt auf. Von der Hansestadt geht es über Bergen, Stavanger und Kopenhagen nach Kiel.

Die Hamburg Cruise Days

Die Hamburg Cruise Days finden seit 2008 alle zwei Jahre in Hamburg statt. Auch hier wird die Elbstadt zum Anziehungspunkt für viele Tausend Besucher aus aller Welt. 2017 nahmen elf Kreuzfahrtschiffe von neun verschiedenen Reedereien, darunter die Mein Schiff 3 , an dem Event teil. Ein besonderes Highlight war der Blue Port Hamburg, der bereits 2008 für Aufsehen sorgte: Michael Batz tauchte den Hamburger Hafen währen der Veranstaltung in ein mystisches Blau. Die nächsten Hamburg Cruise Days werden vom 13. bis 15. September 2018 stattfinden.

Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser EURESA Newsletter