Wohlfühlen, ohne die Urlaubskasse zu belasten

Ihre Inklusivleistungen

Dank des Premium Alles Inklusive-Konzepts von TUI Cruises
profitieren Sie von zahlreichen Leistungen, die in Ihrem
Reisepreis bereits inbegriffen sind. Lehnen Sie sich zurück,
lassen Sie den stressigen Alltag hinter sich und genießen Sie
Wohlfühlen auf hohem Niveau!

Premium alles inklusive
Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Svenja
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Dubai
  • Neuigkeiten

Mein Schiff: Dubai Kreuzfahrten

Das höchste Gebäude der Welt, Sieben-Sterne-Hotels und alte Traditionen vereint in einer Stadt? Das finden Sie in Dubai, der Hauptstadt des Emirats Dubai und zugleich die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate und des Persischen Golfs. Was die Destination alles zu bieten hat, stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Inhaltsverzeichnis


Dubai lebt von seiner Vielseitigkeit

In Dubai trifft vieles aufeinander: Superlative, Sonne, Meer, abendländische Kultur und internationale Standards. Genau deshalb fährt TUI Cruises das Ziel auch diesen Winter von Oktober 2019 bis März 2020 (Katalog Winter 2019/2020) wieder an. Welche Highlights die Metropole zu bieten hat, lesen Sie im Folgenden – vorab können Sie sich schon mal ein Bild machen:


Hier vorab schon mal eine paar Fakten:

Das Emirat ist 3.885 Quadratkilometer groß. In der Stadt Dubai selbst leben circa 85 Prozent der 3,1 Millionen Einwohner. Die Amtssprache ist Arabisch, wobei die Wirtschaftssprache Englisch ist. Um etwas zu kaufen, benötigen Sie die offizielle Währung: den VAE Dirham (AED). Kleinere Mengen Bargeld (bis 100 Euro) können Sie in der Regel an Bord an der Rezeption wechseln, für größere Einkäufe empfiehlt sich die Zahlung per Kreditkarte.

Angenehme Temperaturen und Sonnenschein

Wenn die Kälte in Deutschland einbricht, sehnen sich viele nach Sonnenschein. In Dubai können Sie auf Grund des subtropischen Klimas ganzjährig Sonne tanken und das Vitamin D aufsaugen. Die besten Monate für eine Reise in die abendländische Metropole liegen zwischen Oktober und April. Während bei uns in dieser Zeit meist eisiger Winter herrscht, können Sie sich hier bei 25 bis 35 Grad Celsius schön entspannen.

Geschichte

Der Anfang der Geschichte Dubais reicht bis in prähistorische Zeiten zurück. Von 800 Mitgliedern des Stammes Bani Yas, die 1833 das Land gründeten, über das Perlentaucherdorf bis hin zu der modernen Metropole. Vor 50 Jahren wurde der größte Fund gemacht: die Entdeckung des Öls. Seitdem macht die Stadt die größten Veränderungen durch und investiert stark in den Tourismus. Jährlich gehört Dubai zu den meistbesuchten Städten der Welt – 2016 kamen 15,3 Millionen Touristen hierher.

Der Hafen

Wer die Möglichkeit hat, in Dubai an Land zu gehen, sollte sich diese Gelegenheit auf keinen Fall entgehen lassen! Der Kreuzfahrthafen ist der bedeutendste Umschlagplatz am Persischen Golf und liegt in der Nähe des internationalen Flughafens, nördlich des Stadtzentrums und südlich von Sharjah. An dem modernen Terminal gibt es zahlreiche Shoppingmöglichkeiten und eine gute Verkehrsinfrastruktur: Shuttlebusse und (verhältnismäßig günstige) Taxis bringen Sie in wenigen Minuten ins Zentrum mit den vielen Sehenswürdigkeiten.


Sehenswürdigkeiten in Dubai

Dubai überzeugt neben seinem außergewöhnlichen Flair mit zahlreichen Attraktionen. Freuen Sie sich auf prunkvolle Bauten, historische Märkte und selbst aufgeschüttete Insellandschaften – Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Wir haben für Sie eine Auswahl der Hotspots zusammengestellt:

Malls, die mehr sind als Einkaufszentren

Es gibt drei große Einkaufzentren, in denen man ganze Tage verbringen kann. Angefangen bei der Mall of the Emirates. Diese bietet mit großem Ski- und Rodelzentrum eine kühle Abwechslung. Wer nicht mitmachen möchte, kann das Spektakel von außen betrachten. Die Ibn Battuta Mall ist etwas abgelegener aber dafür auch preiswerter. Sie ist nach verschiedenen Ländern aufgeteilt. Und zu guter Letzt gibt es noch die Dubai Mall, die größte Mall der Welt mit Riesen-Seewasser-Aquarium. Dort können Sie durch einen gläsernen Tunnel laufen, um Haie, große Barsche, Mantas, Rochen und viele Seefische zu sehen. Wem es auf Augenhöhe besser gefällt, kann eine Etage höher fahren. Dort gibt es Pinguine, Fischotter und weitere Tiere zu bestaunen.

Hoch hinaus

Größer geht es auf der Rückseite der Mall weiter: Durch den hinteren Ausgang gelangen Sie zum Burj Khalifa, dem höchsten Turm der Welt. Auf 828 Metern Höhe sind 163 Stockwerke angesiedelt. Auf 452 Meter lädt die Besucherplattform ein, einen Blick über die Stadt zu werfen. Ein Ticket für die Aussichtsplattform bekommen Sie ab 35 Euro bei TripAdvisor. Es empfiehlt sich, eine Karte im Voraus zu kaufen oder mit TUI Cruises einen Ausflug dorthin zu unternehmen, da es oft lange Wartezeiten gibt.

The Palm Jumeirah und The World

Im Arabischen Golf ragt eine künstlich angelegte Insellandschaft aus dem Wasser, die wie eine Palme aussieht. Ursprünglich nannte man The Palm Jumeirah auch das achte Weltwunder, da sie die erste Offshore-Siedlung ihrer Art ist. Die zweite Inselgruppe „The World“ liegt vier bis zehn Kilometer vor der Küste. Der Name spiegelt ihr weltkartenartiges Aussehen wieder.

Das Herz der Stadt: Der Dubai Creek

Wo Luxus kein Fremdwort ist und man von so viel Opulenz berauscht wird, darf man trotzdem das Herz der Stadt nicht vergessen. Dieses schlägt in Dubai Creek, wo die Bani-Yas-Stämme sich einst niederließen, um dem Perlentauchen und der Fischerei nachzugehen. Dementsprechend liegt das Viertel auch am Meer, wo eine traditionelle Bootsfahrt mit einer Abra (Holzboot für knapp 20 Personen) ein Muss ist. Mit umgerechnet weniger als einem Euro ist eine Fahrt in den Wassertaxis auch sehr preiswert. Die Basare, die auch als Souks bekannt sind, laden zum Gold-, Gewürz- und Textileinkauf ein. Weiter nördlich in Deira finden Sie weitere Märkte in engen, verwunschenen Gassen.

Kultur zum Anfassen: Das Museumsdorf Al Schindagha

Auf einer Landzunge am Eingang des Dubai Creeks befindet sich der Stadtteil Al Schindagha. Hier wurde 1997 von der Regierung das Museumsdorf errichtet, das den Besuchern im Stil einer arabischen Siedlung die Geschichte, Tradition und Kultur Dubais vermitteln soll. Im Heritage Village sind Steinhäuser aus den Berg- und Wüstenregionen, traditionelle Windturmhäuser, Gewürzläden und andere Attraktionen und Lebensweisen der Bewohner nachgestellt. Im Perlendorf Diving Village dürfen sich Gäste auf Fotoausstellungen über Perlenfischerei, traditionelle Souks, teils originalgroße Dhaus sowie auf ein großes Wasserbecken freuen, in dem Tauchtechniken der Perlenfischer demonstriert werden. Nahe der Altstadt befindet sich in der ehemaligen Festung al-Fahidi-Fort das Dubai Museum, das einen Überblick über das historische Leben in der Metropole bietet.


Ausflugsvielfalt von TUI Cruises

Wer nicht gerne auf eigene Faust die Stadt erkunden und auf der sicheren Seite sein möchte, für den bietet sich ein Ausflug mit TUI Cruises an. Die Vorteile sind klar: Das Schiff wartet in jedem Fall auf Sie, Sie werden sicher und bequem vom Schiff an Land und wieder zurückgebracht und Sie überlassen Planung und Durchführung ganz einfach der Reederei.

Über die organisierten TUI Cruises Landausflüge können Sie sich auf unserer Webseite genauer informieren.

Hier eine kleine Übersicht der großen Angebotsvielfalt (Stand September 2019):

Per Boot durch „The Palm Jumeirah“

Kosten: Erwachsene 79 € / Kinder 59 €

Länge: 3 Stunden

Hinweis: Im Ausflugspreis ist eine kleine Erfrischung enthalten.

„The Palm Jumeirah“ ist eine der größten von Menschen geschaffenen Inseln der Welt und gilt als das 8. Weltwunder der Neuzeit. Ein Transferbus bringt Sie innerhalb einer halben Stunde zum „Stamm“ der palmenförmigen Insel, wo Sie von der Bootscrew empfangen werden. Mit Blick auf das Luxushotel Burj Al Arab werden Sie dann entlang der „Palmenzweige“ ins Innere der Insel geführt, wobei Sie einen exklusiven Einblick in die dort befindliche Luxuswelt mit zahlreichen Villen und dem imposanten Atlantis Hotel gewinnen. Auch die Skyline der Dubai Marina wird Sie beeindrucken. Nachdem Sie die Palme komplett umrundet haben, bringt Sie ein Bus zurück zu Ihrem Schiff, während Sie noch einen letzten Blick auf den Burj Khalifa erhaschen können.

Dubai per Wasserflugzeug entdecken

Kosten: Erwachsene und Kinder 239 €

Länge: 1,5 Stunden

Hinweis: Reine Flugzeit circa 15 Minuten. Gültige Ausweispapiere sind Pflicht. Bei schlechter Witterung kann der Flug abgesagt werden.

Fliegen Sie die Küste entlang und sehen Sie die Insellandschaften The Palm Jumeirah und The World von oben. Auch das höchste Gebäude der Welt Burj Khalifa und das Luxushotel Burj Al Arab können Sie aus dieser Perspektive bestaunen. Interessant ist zudem die Sicht auf das Manhattan von Dubai, die Sheikh Zayed Road.

Burj Khalifa "SKY" zum Sonnenuntergang

Kosten: Erwachsene 179 € / Kinder 169 €

Länge: 4 Stunden

Hinweis: Stornierungen sind ab 5 Tage vor Reisebeginn sowie bei Buchung an Bord nicht mehr möglich. Da der Sonnenuntergang vor dem Burj Khalifa sehr beliebt ist, kann es trotz priorisiertem Einlass zu längeren Wartezeiten kommen.

Sie fahren mit dem Auto circa eine halbe Stunde in die Stadt zum Burj Khalifa. Dort dürfen Sie unten am Eingang an der regulären Warteschlange vorbeigehen. Nach einem Wechsel der Fahrstühle in der 125. Etage erreichen Sie die Lounge "SKY" in der 148. Etage. Auch der Besuch der Aussichtsplattform At The Top in der 124. Etage ist in Ihrem Ticket inkludiert. Falls Ihnen noch etwas Zeit bleibt, können Sie sogar die Dubai Mall besuchen, bevor es zurück zum Schiff geht.


TUI Cruises: Dubai Kreuzfahrten buchen

Sie möchten mit der Mein Schiff Flotte in den Orient verreisen? Dann sind Sie bei Mein Schiffsexperte genau richtig. Schauen Sie sich doch direkt einmal die folgenden Abfahrten an:

Dubai mit Bahrain & Oman (20.10.2019)
Orient
15
Tage

20.10.2019 | Mein Schiff 5TUI Logo

Dubai mit Bahrain & Oman

Dubai - Doha - Bahrain - Sir Bani Yas Island - Abu Dhabi - Dubai - Khasab - Muscat - Abu Dhabi - Dubai
Vergangene Reise

Dubai mit Bahrain (25.10.2020)
Orient
8
Tage

25.10.2020 | Mein Schiff 6TUI Logo

Dubai mit Bahrain

Dubai - Doha - Bahrain - Sir Bani Yas Island - Abu Dhabi - Dubai
Vergangene Reise

7
Tage

TUI Logo Route:
Dubai mit Katar

ab / p.P.
≈ 0€ pro Tag & Vollzahler
TUI Cruises Premium Alles Inklusive Konzept Banderole
Orient
Dubai - Doha - Bahrain - Abu Dhabi - Dubai
7 Tage Dubai mit Katar
keine Reisen vorhanden

Ihre Traumreise war nicht dabei? Dann nutzen Sie unsere Mein Schiff Reisesuche und erleben Sie schon bald ihr persönliches Märchen aus 1001 Nacht.

Mein Schiff Reisesuche

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr


© 2016 - | EURESA Consulting GmbH
* (Premium Alles Inklusive): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.