Wir sind persönlich für Sie da
Kostenfreie Servicenummer
0800 072 22 88
Festnetznummer
+49 6581 999 66 95
Mo bis Fr 8:00 bis 21:00 Uhr
Sa & So 10:00 bis 15:00 Uhr
Rückruf anfordern
EURESAreisen TUI Cruises
TUI Mein Schiff buchen
Mein Schiffsexperte: Hier buche ich Mein Schiff  mit mehr Freude.

Buchen Sie Ihre TUI Cruises Kreuzfahrt bei Mein Schiffsexperte - und fühlen Sie bereits vor Ihrer Reise pure Urlaubsfreude!

TUI Mein Schiff Beratung
Karibikstrand

Mit der Mein Schiff Flotte in die Karibik: Die ABC-Inseln

Wer gerne ein ausgiebiges Sonnenbad an weißen Puderzuckerstränden nehmen, in eine artenreiche Unterwasserwelt abtauchen und bunten Papageien und pinkfarbenen Flamingos begegnen möchte, ist auf den ABC-Inseln in der Karibik genau richtig! Aruba, Bonaire und Curacao sind beliebte Touristenmagnete!

A wie Aruba

Aruba

In der südlichen Karibik liegt die erste und kleinste der drei ABC-Inseln: Aruba. Mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von knapp 30°C lockt die Insel jährlich viele tausend Touristen an. Vor allem Taucher kommen hier auf ihre Kosten – denn die Unterwasserwelt rund um die Insel wurde vor mehr als 20 Jahren unter Naturschutz gestellt. Seepferdchen, Anemonen, Meeresschildkröten aber auch einige Schiffswracks machen die Insel zu einem Paradies für Taucher. An Land erwartet Sie eine atemberaubende Naturvielfalt, die es zu entdecken gilt.

Einen kleinen Einblick mit karibischem Feeling gibt Ihnen folgendes Video:

Mein Schiff Ausflüge auf Aruba

Um möglichst viel bei einem Aufenthalt im Hafen zu erleben, bieten sich oftmals organisierte Landausflüge an. Wir stellen Ihnen im Folgenden eine kleine Auswahl vor:

Naturwunder Arubas und Schmetterlingsfarm

Gleich mehrere Naturphänomene in einer Tour: Besuchen Sie zuerst die Schmetterlingsfarm der Insel und lernen Sie bei einer Führung alles über die vielen bunten Schmetterlinge, die frei dort herumfliegen. Danach geht es weiter zum Casibari-Felsen, bei dem Sie einen kurzen Fotostopp einlegen und die fantastischen Eindrücke in Bildern festhalten können. Für die sportlichen Teilnehmer ist hier sogar optionales Klettern erlaubt. Zum Abschluss der Tour entdecken Sie noch ein weiteres Naturwunder: die Natural Bridge. Wind und See formten diese Brücke.

Mit dem Segelkatamaran zum Schnorcheln

Tauchen Sie ab in die einzigartige Unterwasserwelt von Aruba. Mit einem Segelkatamaran starten Sie gleich zu zwei unterschiedlichen Tauchspots. Zuerst geht es in die Catalina Bay, in der Sie die verschiedensten Lebewesen im azurblauen Wasser der Karibik kennenlernen können. Der zweite Stopp bringt Sie zum historischen Wrack der ES Antilla. Machen Sie eine Entdeckungstour und erleben Sie das 1940 versenkte Schiff hautnah.

Zwei Taumstrände Arubas besuchen

Lassen Sie sich den karibischen Wind durch die Haare wehen: Mit einem offenen Bus fahren Sie in den Norden der Insel. Dort wartet der Arashi Beach auf Sie, der wegen seiner langen weißen Strände als einer der schönsten der Insel betitelt wird. Unter für die Karibik typischen Palapas können Sie sich entspannen und die pure Urlaubsatmosphäre genießen. Das alles wird nur noch von dem Eagle Beach übertroffen, den Sie nach Ihrem Aufenthalt am Arashi Beach besuchen. Dieser gehört nämlich zu den schönsten Stränden der Welt und lässt keine Wünsche offen.

B wie Bonaire

Bonaire

Das „B“ der ABC-Inseln in der Karibik ist Bonaire. Schon der Name der Hauptstadt ist Programm: Kralendijk bedeutet aus dem Niederländischen ins Deutsche übersetzt „Korallendeich“. An Land empfängt Sie eine bunte, pastellfarben angemalte Hauptstadt, während Sie unter Wasser unendliche Korallenlandschaften und deren Bewohner entdecken können. Auf der Insel können Sie aber nicht nur den Charme der kleinen Stadt spüren, sondern sich auch in die Welt der Tiere stürzen: Esel, Leguane und der ein oder andere Flamingo sind auf der Insel anzutreffen.

Mein Schiff Landausflüge auf Bonaire

Möchten Sie die Kultur der Insel kennen lernen und hautnah erleben, oder sich doch lieber von der Natur und den Tieren der Insel beeindrucken lassen? Sie haben die Wahl!

Mangroven, Flamingos und Strand

Genau das Richtige für Naturliebhaber – eine Tour fernab der befestigten Straßen durch die einzigartigen Landschaften der Insel. Wie wäre es mit einer Tour durch die Natur und Tierwelten der Insel, oder möchten Sie lieber die Kultur der Bewohner kennenlernen? Sie fahren zum Lac Bay National Park, an dessen Strand Sie sich kurz erfrischen können, bevor es offroad weiter geht zu den Mangroven und dem Naturpark von Bonaire. Auf dem Rückweg können Sie nicht nur die unterschiedlichen Tiere der Insel erspähen, sondern auch einen tollen Ausblick auf die Strände und Wohngebiete genießen.

Mit der Minibahn durch Kralendijk

Sie fahren ganz gemütlich vom Pier aus mit einer Minibahn durch die Hauptstadt Kralendijk. Dabei können Sie Häuser aus dem 18. Und 19. Jahrhundert bestaunen und San Bernardo sehen, die älteste Kirche der Insel. An der Einkaufsstraße endet Ihre Tour. Hier können Sie noch Ausschau nach einem passenden Souvenir halten, bevor es zurück zum Schiff geht.

Mit dem Glasbodenkajak entlang der Küste

Ein einzigartiges Erlebnis ist wohl das Paddeln mit einem Glasbodenkajak entlang der traumhaften Küste von Bonaire. Zu zweit teilen Sie sich ein Kajak und können damit nach kurzer Einweisung direkt in südliche Richtung aufbrechen und die Fischwelten und Korallenlandschaften während der Fahrt beobachten dank des Glasbodens. Im Anschluss haben Sie noch genügend Zeit für eine Schnorchel-Tour oder einem entspannten Aufenthalt am Strand.

C wie Curaçao

Aruba

Curaçao liegt östlich von Aruba und westlich von der Insel Bonaire und hat wie ihre Nachbarinseln viel zu bieten: Bei einem Spaziergang durch die Straßen der Hauptstadt Willemstad können Sie das Gefühl einer Zeitreise bekommen: die niederländische Kolonialarchitektur, die die Innenstadt prägt, steht unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes. Lassen sie sich außerdem von weißen Stränden, abgelegenen Grotten und der Vielzahl an möglichen Aktivitäten begeistern.


Mein Schiff Landausflüge in Curaçao

Viele sehenswerte Highlights erwarten Sie auf der Insel. Diese können Sie einfach mit einer Panorama- oder Rundfahrt entdecken. Oder werden Sie lieber am Strand sportlich aktiv?

Stand up Paddling auf Curaçao

Eine Menge Spaß verspricht die neue Trendsportart Stand up Paddling, kurz SUP. Auch als Anfänger können Sie schon nach einer kurzen Einweisung die Küsten erkunden. Wer sich danach entspannen möchte, hat noch genügend Zeit zum Entspannen auf der Sonnenliege oder für eine Schnorchel-Tour durch die Unterwasserlandschaften.

Sehenswürdigkeiten von Curaçao

Weniger Action, dafür mehr einzigartige Eindrücke garantiert Ihnen der Ausflug zu den Sehenswürdigkeiten von Curaçao. Als erstes besichtigen Sie auf dieser Tour die Hato-Grotten. Dort führt Sie ein ortskundiger Guide durch alle Ecken der Tropfsteinhöhlen. Danach lernen Sie mehr über das Leben und die Wohnkultur der Insel im Curaçao-Museum. Zum Abschluss der Tour werden alle Entdeckungen und Einblicke in das karibische Leben mit einem leckeren Curaçao-Schnaps in der kleinen Chobolobo-Likörfabrik verdaut.

Beach Hopping – von Strand zu Strand

Ganz entspannt von einem Strand zum anderen: Ihre Tour beginnt im Norden der Insel am Strand Porto Mari Beach. Hier können Sie sich von dem azurblauen Meer und dem schönen Sandstrand verzaubern lassen und es sich auf Liegestühlen mit passender Verpflegung gemütlich machen. Nach zwei Stunden machen Sie sich dann auf zum zweiten Strand des Tages: dem Knip Beach. Dieser ist als Postkartenmotiv bekannt und lädt Sie wieder zum Relaxen ein.

Noch mehr Karibik mit TUI Cruises

Die Wohlfühlflotte legt aber nicht nur an diesen drei Häfen an. Entdecken Sie weitere kleine Inseln mit ganz unterschiedlichem Charme auf den Karibik-Kreuzfahrten von TUI Cruises.

Karibik ab/bis Dom. Republik (14 Nächte)

La Romana (Dominikanische Republik) - Seetag - Roseau (Dominica) - Bridgetown (Barbados) - Bridgetown (Barbados) - Seetag - Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) - Fort-de-France (Martinique) - Castries (St. Lucia) - St. George's (Grenada) - Seetag - Kralendijk (Bonaire) - Willemstad (Curaçao) - Oranjestad (Aruba) - Seetag - La Romana (Dominikanische Republik)

Karibik I (14 Nächte)

La Romana (Dominikanische Republik) - Seetag - Roseau (Dominica) - Bridgetown (Barbados) - Seetag - Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) - Fort-de-France (Martinique) - Castries (St. Lucia) - St. George's (Grenada) - Seetag - Kralendijk (Bonaire) - Willemstad (Curaçao) - Oranjestad (Aruba) - Seetag - La Romana (Dominikanische Republik)

Karibik II (14 Nächte)

Bridgetown (Barbados) - Seetag - Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) - Fort-de-France (Martinique) - Castries (St. Lucia) - Seetag - Kralendijk (Bonaire) - St. George's (Grenada) - Willemstad (Curaçao) - Oranjestad (Aruba) - Seetag - La Romana (Dominikanische Republik) - Seetag - Roseau (Dominica) - Bridgetown (Barbados)

Karibik ab/bis Barbados (14 Nächte)

Bridgetown (Barbados) - Bridgetown (Barbados) - Seetag - Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) - Fort-de-France (Martinique) - Castries (St. Lucia) - St. George's (Grenada) - Seetag - Kralendijk (Bonaire) - Willemstad (Curaçao) - Oranjestad (Aruba) - Seetag - La Romana (Dominikanische Republik) - Seetag - Roseau (Dominica) - Bridgetown (Barbados)

TUI Mein Schiff Experte kontaktieren
Tipp

Newsletter

Newsletter abonnieren

EURESAreisen Newsletter abonnieren

Jetzt kostenfrei anmelden
* Pflichtangabe
Logo EURESAreisen weiss
Graf-Siegfried-Straße 6; 54439 Saarburg

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95

Telefonische Erreichbarkeit

Werktags: 8 Uhr - 21 Uhr
Wochenende: 10 Uhr - 15 Uhr