Elefant Südafrika
  • Neuigkeiten

Neues Zielgebiet: Die Mein Schiff Herz bringt Sie 2020 nach Südafrika

TUI Cruises lädt Sie ab Winter 2020/2021 ganz besonderen Entdeckungsreisen mit der Mein Schiff Herz ein: Im Winter 2020/2021 bietet die Reederei erstmals Routen im neuen Zielgebiet Südafrika und Namibia an.

Zweiwöchige Routen mit der Mein Schiff Herz

Südafrika Baum

Das neue Mein Schiff Zielgebiet Südafrika

Mit der Mein Schiff Herz können Sie moderne Metropolen und unberührte Natur in Südafrika auf zwei 14-tägigen Fahrtrouten erkunden. Dabei haben die Gäste ausreichend Zeit, Land und Leute kennenzulernen und gleichzeitig das Premium Alles Inklusive-Konzept der Mein Schiff Flotte an Bord zu genießen. In den Häfen Port Elizabeth (beides Südafrika) und Walvis Bay (Namibia) bleibt die Mein Schiff Herz jeweils zwei Tage, in Kapstadt sogar drei Tage. Hier lockt vor allem das Umland mit seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt: Vom Ausflug in die Wüste Namibias, einer exklusiven Safari mit anschließender Übernachtung in einer luxuriösen Lodge bei Port Elizabeth oder einer Weingutbesichtigung nördlich von Kapstadt – bei der Tour kommen Natur-, Kultur- und Tierfans, aber auch Genießer gleichermaßen auf ihre Kosten.

Start der 14-tägigen Routen "Südafrika mit Namibia I" und "Südafrika mit Namibia II" ist Kapstadt. Von hier aus werden die Häfen Port Elizabeth beziehungsweise Walvis Bay angelaufen. In jedem der Häfen liegt die Mein Schiff Herz ein bis drei Nächte.

  • Südafrika mit Namibia I

    Anreise und 1. Tag Kapstadt, 2. Tag Seetag, 3. bis 4. Tag Port Elizabeth (Südafrika), 5. Tag Seetag, 6. bis 7. Tag Kapstadt, 8. bis 9. Tag Seetag, 10. bis 11. Tag Walvis Bay (Namibia), 12. bis 13. Tag Seetag / Kapstadt, 14. Tag Kapstadt
  • Südafrika mit Namibia II

    Anreise Kapstadt, 1. bis 2. Tag Seetag, 3. bis 4. Tag Walvis Bay (Namibia), 5. bis 6. Tag Seetag / Kapstadt, 7. bis 8. Tag Kapstadt, 9. Tag Seetag, 10. bis 11. Tag Port Elizabeth (Südafrika), 12. Tag Seetag, 13. bis 14. Tag Kapstadt

Die Reisen sind in wenigen Wochen buchbar
Preisbeispiel: Die 14-tägige Route „Südafrika mit Namibia I“ vom 02. bis 16. Dezember 2020 kostet mit Premium Alles Inklusive und drei inkludierten Landausflügen* ab 3.099 € p.P. inkl. Flug.

Kontaktberater

Einfach gute Beratung

Sie interessieren sich für eine Mein Schiff Kreuzfahrt oder haben Fragen zu einer bestehenden Buchung? Gerne kümmern wir uns an sieben Tagen die Woche persönlich um Ihre Anliegen. Entweder per Kontaktformular oder telefonisch unter der unten angegebenen Nummer.

06581 999 66 95

Die Highlight-Häfen der Südafrika-Routen

Die Stopps in Kapstadt, Port Elizabeth und Walvis Bay gehören zu den Highlights der neuen Routen.

  • Kapstadt: Die Regenbogennation Südafrikas verspricht nicht nur Weltoffenheit, sondern auch volle Vielfalt. Das wohl bekannteste Hafengebiet Afrikas, die Waterfront, gehört zu den Hauptattraktionen Kapstats. Zudem liegt die Metropole im Schutze des Tafelbergs, dem Wahrzeichens des Landes. Von hier aus haben Sie zum Beispiel eine tolle Aussicht auf Südafrikas Weinanbaugebiete. Am Fuße des Tafelbergs liegt das Stadtviertel Bo-Kaap mit seinen farbenfrohen Häuserfassaden, die sofort für gute Laune sorgen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Kap-Halbinsel. Vor allem das Kap der Guten Hoffnung mit seinen steilen Klippen ist weltberühmt.
  • Port Elizabeth: Freuen Sie sich in Port Elizabeth auf atemberaubende Küstenlandschaften, die vor allem für ihre ausgedehnten Strände bekannt sind. Auch architektonisch kann die Stadt mit pompösen viktorianischen Gebäuden punkten. Tierliebhaber haben die Gelegenheit, im Addo-Elephant-Park die berühmten „Big 5“ im Tierreich zu treffen: Neben Elefant sind das Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Damit Sie das ganze Flair Südafrikas voll auskosten können, bietet TUI Cruises Ihnen Übernachtungen in luxuriösen Lodges in der Nähe von Port Elizabeth an. So wird aus Ihrer Kreuzfahrt ein Erlebnis, das Sie nicht vergessen werden.
  • Walves Bay: Vom Hafen von Walvis Bay aus entdecken Sie sämtliche Naturschönheiten Namibias: So zum Beispiel Swakopmund, das in der Wüste Namib direkt am Atlantik liegt. Früher war Swakopmund der wichtigste Hafen für Einwanderer aus Deutschland, ein Erbe, das auch heute noch vielerorts zu spüren ist. Von Walvis Bay aus gelangen Sie zudem zur Dune 7 in der Namibwüste. Dort befindet sich nicht nur eine außergewöhnliche Mondlandschaft, sondern auch die fruchtbare Oase Goanikontes.

Ausgewählte Landausflüge inklusive*

Auf den neuen Südafrika-Routen bietet TUI Cruises für seine Gäste erstmalig eine Besonderheit an: Bis zu drei Landausflüge, deren Veranstalter TUI Cruises sein muss, sind bereits im Reisepreis inbegriffen.

  • Kolonialstadt Swakopmund (Namibia):

    Vom Hafen in Walvis Bay aus geht es nach Swakopmund. Hier können Sie auf eigene Faust die wohl deutscheste Stadt Namibias erkunden: Von den Einwohnern gerne als „südlichstes Nordseebad“ bezeichnet, lässt es sich in Swakopmund ausgezeichnet auf der Promenade flanieren und die bunten Fachwerkhäuser bestaunen.
  • Atemberaubendes Kapstadt (Südafrika):

    In Kapstadt angekommen, geht es von der Pier direkt ins bunte Treiben der Innenstadt. Die Adderley Street ist dabei die Prachtstraße, die von mehreren Palmen gesäumt wird. Das Kastell der Guten Hoffnung, Südafrikas ältestes Gebäude, liegt ebenfalls im Zentrum. Höhepunkt Ihrer Rundfahrt ist der Signal Hill, von dem man eine tolle Aussicht auf die gesamte Stadt hat.
  • Sehenswertes Port Elizabeth (Südafrika):

    Die Küste um Port Elizabeth gehört zu den schönsten in ganz Südafrika. Erleben Sie eine spannende Küstenfahrt und freuen Sie sich im Anschluss auf eine ausgiebige Stadtbesichtigung. Von hier aus kann man den Donkin Reserve besuchen, einen kleinen Park, in dem sowohl eine Pyramide als auch ein Leuchtturm zu bewundern sind.

Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser EURESA Newsletter