Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Silke
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 1000 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Katharina vor der Mein Schiff 6
  • Reiseberichte

Auf Wohlfühlkreuzfahrt mit der Mein Schiff 6: Adria mit Korfu

Im Juni 2019 war unsere Reiseberaterin Katharina zum ersten Mal mit der Mein Schiff 6 von TUI Cruises unterwegs. Während der 7-tägigen Kreuzfahrt „Adria mit Korfu ab/bis Triest“ hat sie nicht nur ihre Liebe zur Wohlfühlflotte gefunden, sondern auch spannende Ziele an Land entdeckt. Wo es ihr am besten gefallen hat und warum sie jedem eine Reise mit der Mein Schiff Flotte ans Herz legen kann, erzählt Sie im folgenden Reisebericht.

  • Reisezeit:
    16. bis 23. Juni 2019
  • Route & Schiff:
    Adria mit Korfu ab/bis Triest, Mein Schiff 6
  • Routenverlauf:
    Triest – Korfu – Argostoli – Zadar – Rijeka – Triest
  • Lieblingsgetränk:
    Gin Tonic, Bitburger
  • Reisehighlight(s):
    Das Baden vor den Wasserfällen im Krka Nationalpark, die Küchenführung durch den Chef de Cuisine von der Mein Schiff 6 und das Tendern in Rijeka.

Anreise und erster Eindruck

Am Samstag, den 15. Juni 2019, ist es endlich soweit: Ich steige voller Vorfreude ins Auto und mache mich auf den Weg nach Frankfurt. Denn am nächsten Morgen startet hier mein Flug nach Ljubljana, wo ich zusammen mit 20 anderen Teilnehmern an einer Seminarreise mit der Mein Schiff 6 teilnehme. Zwar habe ich schon einige Kreuzfahrten unternommen, jedoch bin ich noch nie zuvor mit der Wohlfühlflotte in See gestochen. Dementsprechend groß ist an diesem Tag auch meine Aufregung und ich bin gespannt, was mich an Bord des blauen Ozeanriesens erwarten wird.

Ich treffe die anderen Teilnehmer und Außendienst-Mitarbeiterin Angela Spang bereits am Gate und zusammen stimmen wir uns auf die 7-tägige Reise ein. Von Ljubljana aus geht es schließlich in circa 1,5 Stunden mit einem Shuttle von TUI Cruises zum Hafen von Triest, wo unsere Kreuzfahrt starten soll. Der Check-in ist unkompliziert und ein paar Minuten später stehe ich endlich an Bord des Wohlfühlschiffes. Hallo Mein Schiff 6!

EURESAreisen Mitarbeiterin Katharina vor der Mein Schiff 6

Katharina und die Mein Schiff 6 im Hintergrund

Mittagessen im Gosch Sylt

Nach dem Sektempfang und der Begrüßung durch Charlotte Mügge, District-Managerin bei TUI Cruises, in der Diamantbar am Heck des Schiffes ist es auch schon Zeit für das Mittagessen. Wir entscheiden uns für das Gosch Sylt, dem Fischrestaurant auf Deck 12. Die meisten Gerichte sind hier bereits im Premium Alles Inklusive-Konzept enthalten. Besonders gut gefällt mir außerdem der Service am Platz: kein Gedränge am Buffet, sondern einfach entspannt Mittagessen. Daran kann man sich gewöhnen!

Mein Zuhause auf See: Balkonkabine und ein erster Schiffsrundgang

Danach ist es an der Zeit mein Zuhause für die nächsten sieben Tage zu beziehen. Die 17 Quadratmeter große Balkonkabine bietet viel Platz zum Wohlfühlen, ist hell und gemütlich gestaltet und verfügt über alles, was man so braucht:

  • Bademantel
  • Slipper
  • Klimaanlage
  • TV und Telefon
  • Safe
  • Haartrockner

Und natürlich gibt es hier auch die beliebte Espresso-Maschine, die man auf jeder Kabine der Mein Schiff Flotte findet. Perfekt, um den ersten Kaffee auf dem eigenen Balkon zu genießen!

25-Meter-Außenpool auf der Mein Schiff Flotte

Der 25-Meter-Außenpool an Bord der Mein Schiff Flotte

Danach machen wir einen ersten Rundgang über das Schiff und langsam verstehe ich, warum die Kreuzfahrtschiffe von TUI Cruises auch als „Wohlfühlschiffe“ bezeichnet werden. Alles ist sehr schön eingerichtet und durch das großzügige Passagier-Platz-Verhältnis ist es an Bord niemals überfüllt. Auch den 25-Meter-Außenpool habe ich so noch nie auf einem anderen Kreuzfahrtschiff gesehen.

Abendessen im Atlantik-Klassik und der erste Abend an Bord

Am Abend geht es in das Hauptrestaurant Atlantik – Klassik. Hier gibt es täglich wechselnde 5-Gänge-Menüs; natürlich Premium Alles Inklusive und mit Service am Platz.

Weitere Infos und die Speisekarte des Hauptrestaurants Atlantik – Klassik finden Sie in diesem Beitrag.

Nach der obligatorischen Seenotrettungsübung freuen wir uns dann auf den ersten Abend an Bord. Unsere Kreuzfahrtdirektorin begrüßt die Gäste auf dem Pooldeck, das Show Ensemble tritt auf und ein DJ sorgt für die richtigen Beats unter freiem Himmel. Schließlich ertönt der Auslaufsong „Große Freiheit“ und die Mein Schiff 6 macht sich auf den Weg Richtung Korfu.

Entspannung am ersten Seetag

Bevor wir die griechische Insel erreichen sind wir aber einen Tag auf hoher See unterwegs. So haben wir genügend Zeit, um das Schiff einmal richtig kennenzulernen. Nach dem Frühstück treffen wir uns mit Angela Spang und Charlotte Mügge zu einem ausgiebigen Schiffsrundgang und mein erster Eindruck vom Vortag bestätigt sich nochmal.

Um 14.30 Uhr nehmen wir an einem Workshop teil, in dem wir unter anderem viele spannende Infos zur Mein Schiff Flotte erhalten. Danach haben wir den Nachmittag zur freien Verfügung. Ich nutze die Zeit, gehe noch einmal auf eigene Faust auf Entdeckungstour und springe zur Abkühlung in den riesigen Außenpool, bevor um 19.30 Uhr das Abendessen im Atlantik – Mediterran ansteht. Auch hier genieße ich ein 5-Gänge-Menü, aber diesmal dominiert, wie der Name schon sagt, die leckere Mittelmeerküche. Wer kann ausgemachter Pasta schon widerstehen?

Spannende Einblicke an Bord

Der nächste Tag beginnt früh, denn bereits um 8 Uhr nehmen die Seminarteilnehmer an einem Spa Rundgang teil. Im Anschluss geht es zu einem Ort, an dem bestimmt noch nicht viele Gäste der Mein Schiff Flotte waren: Wir besichtigen die Müllentsorgungsanlage auf Deck 2. Die Vermeidung von Abfällen ist ein zentrales Thema bei TUI Cruises und die Mülltrennung an Bord ist vergleichbar mit der an Land. So werden Papier, Glas, Essensreste, Plastik und Verpackungsmaterial, Dosen sowie Sonderabfälle und Gefahrstoffe an Bord sorgfältig getrennt, zum Teil schon zerkleinert, gepresst und zu Würfeln verarbeitet. Diese werden dann im nächsten Hafen an Entsorgungsunternehmen zum umweltgerechten Recycling oder zur Beseitigung übergeben. Ein äußerst spannendes Thema und Einblicke, die man sicherlich nicht alle Tage erhält.

Müllpresse an Bord der Mein Schiff 6

Müllpresse an Bord der Mein Schiff 6

Spaziergang durch Korfu und ein Nachmittag im Spa

Den Vormittag nutzen wir schließlich für einen Bummel durch die Altstadt von Korfu. Diese ist sehr leicht in circa 15 Minuten Fußweg vom Hafen aus zu erreichen. Zurück an Bord genieße ich im Spa-Bereich eine Massage, die ich am Vortag bei unserem Workshop gewonnen habe. Ein Nachmittag ganz nach meinem Geschmack! Übrigens: Saunagänger dürfen sich freuen, denn der Saunabesuch ist auf der Mein Schiff Flotte im Premium Alles Inklusive-Konzept enthalten.

Nach dem Abendessen lassen wir den Abend schließlich in der Außenalster Bar und der Abtanzbar ausklingen.

Next stop Argostoli

Wasserschildkröte im Hafenbecken

Eine Wasserschildkröte im Hafen von Argostoli

Da so ein Abend in der Abtanzbar gerne mal etwas länger wird, starten wir den nächsten Morgen ganz entspannt und schlafen erst einmal aus. Zum Mittagessen testen wir die Osteria, in der es Pizza und Pasta Premium Alles Inklusive, sowie spezielle Gerichte gegen Aufpreis gibt. Danach beschließen wir die Stadt zu erkunden. Auch in diesem Hafen ist die Altstadt problemlos zu Fuß zu erreichen. Besonderes Highlight: Direkt am Hafen kann man tatsächlich Wasserschildkröten beobachten! In Argostoli bummeln wir gemütlich durch die kleinen Läden und Boutiquen, essen ein Eis und genießen das schöne Wetter. Zurück auf dem Schiff entspannen wir uns noch ein paar Minuten am Pool, bevor der nächste Programmpunkt auf dem Plan steht.

Um 17 Uhr geht es zu einer Küchenführung mit dem Chef de Cuisine und anschließend zu einer Weinverkostung in der Studio Bar. Wir probieren uns durch erlesene Tropfen aus unterschiedlichen Herkunftsländern und Jahrgängen. Nach dem Abendessen steht heute die berühmte Poolparty an. Wir feiern mit bester Laune und bestem Wetter, während die Mein Schiff 6 sich auf den Weg Richtung Kroatien macht.

Ein vollgepackter Seetag

Bevor wir Zadar erreichen, steht aber der zweite Seetag unserer siebentägigen Reise an. Diesen starten wir mit einem leckeren à la carte Frühstück im Hanami by Tim Raue. Danach wartet ein vollgepackter Tag mit vielen Workshops auf uns. So nehmen wir unter anderem an einer Feedbackrunde mit General Manager Hans Langen teil und erhalten hier noch jede Menge spannende Infos über die Mein Schiff 6. Am Abend findet im Hanami ein Sushi-Workshop statt, bei dem wir die leckeren Spezialitäten nicht nur selbst rollen, sondern natürlich auch verkosten dürfen.

Sushiworkshop

Selbst gerolltes Sushi

Den Abend genießen ich und ein paar andere Teilnehmerinnen des Seminars in der Sauna und anschließend mit der gesamten Gruppe in der Außenalster Bar.

Abkühlung in Zadar: Die Wasserfälle im Krka Nationalpark

wasserfaelle

Die Wasserfälle im Krka Nationalpark

Auf den nächsten Hafen habe ich mich bereits vor der Reise gefreut: Zadar, in Kroatien! Wir planen einen Ausflug in den Krka Nationalpark, wenige Kilometer hinter Sibenik. Den Landausflug haben wir über TUI Cruises gebucht, sodass uns ein moderner Reisebus bequem zum Nationalpark bringt. Dort angekommen erwarten uns eine einmalige, paradiesische Flusslandschaft, canyonartige Schluchten und natürlich die Hauptattraktion des Parks: Faszinierende Wasserfälle, in denen man sogar baden kann. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen, so mal sich das Wetter wieder einmal von seiner schönsten Seite zeigt. Auf jeden Fall mein absolutes Highlight der gesamten Reise und ein Ausflug, den ich jedem nur empfehlen kann.

Abendessen im Surf & Turf Steakhouse

Zurück an Bord mache ich mich fertig für ein Abendessen im exklusiven à-la-carte Restaurant Surf & Turf – Steakhouse. Hier gibt es schmackhafte (Grill-) Spezialitäten von Land und aus dem Meer und besondere Fleischsorten wie Kurobuta Schwein oder Wagyu Rind. Wir genießen ein leckes 4-Gänge-Menü inklusive Weinverkostung. Lecker!

Am Abend schauen wir uns die Crew Show im Theatrium an und gönnen uns schließlich nochmal einen Cocktail in der Außenalster Bar.

Last stop: Rijeka

Und schon legt die Mein Schiff 6 im letzten Hafen unserer Reise an, Rijeka. Wir wollen die Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien am Morgen auf eigene Faust erkunden, doch können nicht so einfach von Bord gehen, denn in Rijeka müssen die Gäste tendern! Das ist nötig, da die Wassertiefe im Hafen so gering ist, dass große Schiffe wie die Mein Schiff 6 hier nicht einfach anlegen können. Das Kreuzfahrtschiff liegt also ein Stück von der Küste entfernt vor Anker und ein kleines Beiboot bringt uns stattdessen an Land.

Tenderboot

Tenderboot in Rijeka

Nach unserem kleinen Stadtbummel geht es mit dem Tenderboot wieder zurück zum Schiff und wir verbringen den Nachmittag entspannt auf dem Pooldeck. Nach dem Abendessen treffen wir uns mit allen Teilnehmern in der Studi Bar, lassen die Woche Revue passieren und bedanken uns bei Angela Spang und Charlotte Mügge für das tolle Programm. Etwas emotional wird es dann, als die Beiden uns einen kleinen Film mit Bildern unserer Reise zeigen und uns verabschieden. In der Himmel & Meer Lounge schauen wir schließlich gemeinsam das letzte Auslaufen an und können noch gar nicht wirklich glauben, dass die Woche auf der Mein Schiff 6 schon zu Ende ist.

Mein Fazit? Ich komme wieder!

Als ich am nächsten Morgen im Shuttlebus Richtung Flughafen sitze, lasse ich meine erste Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte noch einmal Revue passieren. Besonders das Premium Alles Inklusive-Konzept an Bord hat mir sehr gut gefallen. Sich während der gesamten Kreuzfahrt keine Gedanken über seine Reisekasse machen zu müssen, in den Restaurants bedient zu werden und das großzügige Passagier-Platz-Verhältnis an Bord tragen auf jeden Fall zur Wohlfühlatmosphäre bei. Ich bin mir sicher: Das war nicht meine letzte Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte und ich freue mich darauf, auch die anderen Wohlfühlschiffe von TUI Cruises kennenzulernen.

Kreuzfahrt-Neuigkeiten durchsuchen

EURESAreisen Logo

Montag bis Freitag (außer Feiertage)
9-18 Uhr

Gut informiert

© 2016 - | EURESA Consulting GmbH
* (Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.