EURESAreisen auf der neuen Mein Schiff 2
  • Reiseberichte

Designer-Schiff im Fokus: Unser Team testet die neue Mein Schiff 2

Noch vor der offiziellen Jungfernfahrt durften ausgewählte Reisebüromitarbeiter die neue Mein Schiff 2 von TUI Cruises testen. Auch drei unserer Kolleginnen waren bei der Produkteinführungsfahrt dabei. Vom 27. bis zum 29. Januar 2019 haben Online-Redakteurin Lena und unsere beiden Reiseberaterinnen Katja und Judith den sechsten Neubau von TUI Cruises genauer unter die Lupe genommen. Im folgenden Reisebericht lässt Lena die Tour noch einmal Revue passieren und erzählt, was die drei an Bord des Schiffes erlebt haben.

  • Reisezeit:
    27.01.-29.01.2019
  • Route & Schiff:
    Produkteinführungsfahrt der neuen Mein Schiff 2
  • Routenverlauf:
    Bremerhaven – Seetag – Bremerhaven
  • Lieblingsgetränk:
    Gin Tonic
  • Reisehighlight(s):
    Konzert von Alle Farben

Die neue Mein Schiff 2

Stressfrei aufs Schiff: Anreise und Check-in

Wenn der Wecker morgens um 4 Uhr klingelt, dreht man sich eigentlich gerne nochmal um. Nicht so, wenn eine Reise mit dem jüngsten Wohlfühlschiff ansteht! Voller Vorfreude auf die neue Mein Schiff 2 sammele ich meine Kolleginnen Katja und Judith mit dem Auto ein und wir machen uns am frühen Morgen auf den Weg ins knapp 600 Kilometer entfernte Bremerhaven. Glücklicherweise werden wir von schlechtem Wetter und vollen Straßen verschont. Unseren vorab gebuchten Parkplatz in der Hafenstadt erreichen wir so problemlos gegen 12 Uhr. Ein Shuttle-Service bringt uns schließlich direkt zum Terminal, wo die neue Mein Schiff 2 schon auf uns wartet.

Parktipps
Die Mein Schiff Abfahrtshäfen Bremerhaven, Hamburg und Kiel sind alle gut mit dem Auto erreichbar. Wo Sie ihr Auto kostengünstig und sicher abstellen können, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Der Check-in verläuft problemlos und ein paar Minuten später betreten wir tatsächlich als eine der ersten Gäste überhaupt das neue Wohlfühlschiff. Die Mitarbeiter vom TUI Cruises Sales Team stehen links und rechts Spalier, empfangen uns herzlich und drücken uns eine Rose in die Hand.

Nach der langen Anreise melden sich unsere Mägen bald zu Wort. Unser erster Stopp ist also das Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz. In bunter Marktplatz-Atmosphäre stellen wir uns hier unsere Lieblingsgerichte aus der nationalen und internationalen Küche zusammen und bedienen uns am warmen und kalten Buffet. Da wir unsere Kabinen erst ab 15 Uhr beziehen können, bummeln wir anschließend noch etwas über das Schiff und lassen die ersten Eindrücke auf uns wirken.

Unsere Kabinen: Echte Wohlfühlatmosphäre auf hoher See

Junior-Suite neue Mein Schiff 2

Junior-Suite

Dann ist es endlich soweit: Unsere Kabinen sind fertig! Judith und ich haben das Privileg, an den beiden Tagen in einer der Junior-Suiten wohnen zu dürfen, während Katja eine Balkonkabine bezieht. Beide Kabinen sind wunderschön eingerichtet, großzügig geschnitten und bieten jede Menge Stauraum. In unserer Junior-Suite erwarten uns sogar noch diverse Goodies: Champagner und frisches Obst stehen auf dem Schreibtisch und Marken-Kosmetik-Produkte von Bulgari und Bogner liegen im Badezimmer für uns bereit. Zudem können wir uns kostenfrei an der prall gefüllten Minibar bedienen. Wow, wir sind wirklich überwältigt!

Eine Kleinigkeit fällt uns jedoch direkt auf: Auf den Kabinen gibt es keine Nespresso-Maschinen mehr. Alle Kaffeetrinker müssen jetzt aber nicht gleich in Panik verfallen: Stattdessen finden wir eine Julius Meinl Inspresso Maschine – zwei Kapseln pro Tag gibt es auch weiterhin und der Kaffee schmeckt mindestens genau so gut!

Gäste der Junior-Suite und Suiten erhalten auf der Mein Schiff Flotte besondere Extraleistungen.

Erster Eindruck: Ein wahrhaftes Designer-Schiff

Jetzt wollen wir aber endlich einen ersten Rundgang über das riesige Schiff machen – schließlich gibt es noch viel zu entdecken. Während der Reise sind diverse Showkabinen auf dem Schiff geöffnet. Bei unserem Rundgang stoßen wir zufällig auf die Himmel & Meer Suite. Katja konnte sich diese Kabine bereits 2016, während der Produkteinführungsfahrt der Mein Schiff 5, anschauen und ist auch jetzt wieder begeistert: Die zweistöckige Suite mit bodentiefen Fenstern und eigener Dachterrasse bietet mit 40 Quadratmetern einfach unglaublich viel Platz – perfekt für die ganze Familie.

Himmel & Meer Suite

Himmel & Meer Suite

Danach nutzen wir unseren eigenen Suiten-Vorteil aus und machen einen Abstecher auf das X-Sonnendeck auf Deck 16. Dieser Bereich ist ausschließlich für Gäste der Junior-Suiten und Suiten reserviert und nur mit der Bordkarte erreichbar. Wir können uns vorstellen, dass es sich hier bei schönem Wetter und Sonnenschein wirklich sehr gut aushalten lässt. In Bremerhaven ist es gerade allerdings so kalt und regnerisch, dass wir nur schnell ein Foto machen und uns lieber die innenliegende X-Lounge anschauen. Auch dieser exklusive Bereich steht nur den Suiten-Gästen zur Verfügung. Hier warten ruhige, gemütliche Ecken und absolute Wohlfühlatmosphäre sowie eine große Auswahl an Getränken und Snacks.

Wir drehen anschließend eine kurze Runde über das Pooldeck, vorbei an dem 25-Meter-Außenpool und suchen den Spa & Meer-Bereich auf Deck 15. Da es im Wellness-Bereich gerade ganz schön voll ist, machen wir nur schnell ein paar Fotos und ziehen weiter.

Den nächsten Stopp legen wir in der „Himmel & Meer Lounge“ auf Deck 12 ein. Durch die großen Panoramafenster hat man einen fantastischen Ausblick bis zum Horizont. Was uns direkt auffällt: Die beliebte Bar ist um einiges größer, als auf den vorherigen Neubauten.

Ein paar der unteren Decks wollen wir uns natürlich auch anschauen. Besonders gespannt sind wir auf das Herzstück der Mein Schiff Neubauten: die große Freiheit, besser bekannt als der Diamant. Die lichtdurchflutete, diamantförmige Glasfassade am Heck erstreckt sich über zwei Decks auf circa 167 Quadratmeter. In diesem Bereich befinden sich einige der Spezialitäten-Restaurants, Bars und Lounges, darunter auch die beiden neuen Restaurants "Manufaktur -Kreativ-Küche" und "Cucimare – Ristorante in der Manufaktur". Leider sind diese bei unserem Rundgang geschlossen, dabei hätten wir doch gerne mal einen Blick in die Speisekarten geworfen.

Ebbe und Flut

Ebbe & Flut - Bier Bar

Dafür können wir, ebenfalls auf Deck 5, einen Blick in die Ebbe & Flut – Bier Bar werfen. Die neue Bar erinnert uns ein bisschen an einen irischen Pub. TUI Cruises möchte hier traditionelle Braukunst mit unkonventionellen Geschmacksrichtungen verbinden und bietet handwerklich gebrautes Craft Beer an.

Werfen Sie hier einen Blick in die Getränkekarte der Ebbe & Flut - Bier Bar.

Unser Rundgang endet auf Deck 3 an der Rezeption. Direkt daneben befindet sich eine weitere Neuheit, die wir so von unseren bisherigen Reisen mit der Mein Schiff Flotte noch nicht kennen: die Saftwerft. Seit der neuen Mein Schiff 1 hat TUI Cruises diese Kooperation mit der Rauch Juice Bar. Hier bekommt man leckere Vitaminkicks für zwischendurch, zum Beispiel frisch gepresste Säfte oder leckere Shakes.

Nach diesem ersten Rundgang sind wir uns einig: Die neue Mein Schiff 2 trägt den Beinamen „Designer-Schiff“ auf jeden Fall zurecht! Die stilvolle und moderne Einrichtung gefällt uns wirklich sehr gut, ein echtes Wohlfühlschiff eben!

Abendessen im Atlantik Klassik und Sales Show

Nach der obligatorischen Seenotrettungsübung ist es Zeit für das Abendessen im Hauptrestaurant Atlantik – Klassik. Hier werden wir unter Jubel und Applaus von den Kellnern begrüßt und genießen ganz entspannt dank Service am Platz ein köstliches Menü.

Wussten Sie schon?
Die meisten Speisen und Getränke sind an Bord der Mein Schiff Flotte bereits im Reisepreis inbegriffen. Lesen Sie hier mehr über die Restaurants und Bars.

Nachdem wir uns fast zwei Stunden lang im Atlantik den Bauch vollgeschlagen haben, erwartet uns am ersten Abend die große Sales Show. Nach der Begrüßung durch TUI Cruises gibt die Band Endless Entertainment (bestehend aus einer Violinistin, einer Sängerin und einem Saxophonisten) ein kurzes Konzert. Danach steht gleich der nächste Programmpunkt auf dem Plan: Shanty Chor singen mit dem Sales-Team. Wir schmettern ein paar lustige Seemannslieder und schauen uns danach einen Ausschnitt aus der neuen Mein Schiff Exklusivshow an. „Oper trifft Rock, imposante Kostüme und ein cooler Sound“ — so lässt sich diese moderne Interpretation der Zauberflöte wohl am besten beschreiben. Die Ausschnitte finden wir auf jeden Fall ziemlich cool.

Nach einer kurzen Rede von Wybcke Meier (CEO von TUI Cruises) persönlich, heizt die Trallafitti-Show, die später auf der Schaubühne fortgesetzt wird, im Theater mit bekannten Schlagern ein. Im Anschluss geht es in die Schaubar, wo Endless Entertainment noch einmal ordentlich Stimmung macht. Hier bleibt niemand auf den Stühlen sitzen und auch wir schwingen das Tanzbein. Bevor wir spät in der Nacht unsere Kabinen aufsuchen, gönnen wir uns noch einen Mitternachtssnack im Tag & Nacht Bistro, das Gott sei Dank 24 Stunden geöffnet ist.

Trallafitti Show

Trallafitti Show

Ein Tag auf hoher See

Am nächsten Morgen schlafen wir erst einmal aus und gehen zum Frühstück ins Atlantik – Mediterran. Draußen ist es kalt, windig und hohe Wellen lassen das Schiff ganz schön schaukeln: Winter in der Nordsee eben! Während wir uns nach dem Frühstück die anderen Showkabinen anschauen, wird die neue Mein Schiff 2 einigen Tests bezüglich der Steuerung und diversen Einstellungen unterzogen. Das merkt man vor allem daran, dass wir zwischenzeitig einfach stehenbleiben, das Seitenstrahlruder anspringt und das Schiff mitunter ganz schön am Vibrieren ist.

Das bescheidene Wetter hält uns nicht davon ab, einen Spaziergang über das Außendeck zu machen und uns den „Trimm-dich-Pfad“ und die 438 Meter lange Joggingstrecke anzuschauen. Genau wie auf der Mein Schiff 1 hat die Strecke eine Steigung von bis zu 6,7 Prozent und glitzert dank fluoreszierenden Elementen im Dunkeln. Sportler sind auf der neuen Mein Schiff 2 auf jeden Fall sehr gut aufgehoben.

Lesen Sie hier, wie Sie sich an Bord der Mein Schiff Flotte fit halten können.

Zum Mittagessen gehen wir wieder in das Buffet-Restaurant und führen danach unseren Schiffsrundgang fort. Ein paar Dinge, wie die Kids-Bereiche, fehlen uns noch, also werfen wir einen Blick in den Baby-Raum (das Nest) und den Kids-Club (Insel der Seeräuber). Den Nachmittag gehen wir entspannt an und treffen uns schließlich zum Abendessen mit unseren Außendienstlern Sandra und Angela im Atlantik – Mediterran. Während wir uns Köstlichkeiten aus dem Mittelmeerraum schmecken lassen, schwärmen wir von dem neuen Schiff.

Mehr zum Thema Kreuzfahrten mit Kindern finden Sie auf unserem Portal Familie & Kreuzfahrt.

Alle Farben legt in der Arena auf

Alle Farben

Alle Farben in der Arena

Am Abend wartet das Highlight der Reise auf uns: DJ Alle Farben legt in der Arena auf und bringt das ganze Schiff zum Beben. Zwei Stunden lang tanzen wir zu bekannten Hits wie „Please tell Rosie“ oder „She Moves“, während die neue Mein Schiff 2 schon wieder Richtung Containerhafen in Bremerhaven unterwegs ist. Bevor wir für ein bisschen Schlaf unsere Kabine aufsuchen, trinken wir noch einen Absacker in der Schaubar.

Tschüss neue Mein Schiff 2, wir kommen wieder!

Am nächsten Morgen heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Um 9 Uhr müssen wir bereits unsere Kabine verlassen. Nach einem schnellen Frühstück im Anckelmannsplatz endet unsere Wohlfühlreise schon wieder. Natürlich sind zwei Tage viel zu wenig, um wirklich jede Ecke des Schiffs genau zu erkunden, aber wir sind uns einig: großartiges Schiff, wir kommen wieder!

Neue Mein Schiff 2 kennenlernen

Neue Mein Schiff 2

Sie möchten das jüngste Wohlfühlschiff selbst kennenlernen? Dann schauen Sie sich alle Reisen mit der neuen Mein Schiff 2 an und gehen Sie vielleicht schon bald selbst an Bord.

Kreuzfahrt-Neuigkeiten durchsuchen

Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser E-Mail Newsletter