Die neue Mein Schiff 2
  • Reiseberichte

Reisebericht: Kanaren und Madeira mit der neuen Mein Schiff 2

Seit 2,5 Jahren kümmert sich unsere Online-Redakteurin Sabrina überwiegend um unser Reiseportal Mein Schiffsexperte und ist als Portalmanagerin für den Inhalt der Website verantwortlich. Nun hat sie mal wieder Seeluft geschnuppert und ist an Bord eines Wohlfühlschiffes gegangen: Vom 8. bis zum 15. März 2019 erkundeten sie und ihr Freund Kanaren & Madeira mit der neuen Mein Schiff 2. Was sie dabei an Bord und an Land erlebt hat, erzählt sie euch im folgenden Reisebericht.

  • Reisezeit:
    08.03. – 15.03.2019
  • Route & Schiff:
    Neue Mein Schiff 2, Kanaren mit Madeira III
  • Routenverlauf:
    Gran Canaria - Seetag - Madeira (Portugal) - Seetag - Fuerteventura - Lanzarote - Lanzarote - Teneriffa - Gran Canaria
  • Autorin:
    Sabrina Legner
  • Lieblingsgetränk:
    Hugo
  • Reisehighlight(s):
    Wanderung auf Madeira

Sabrina vor der neuen Mein Schiff 2

Unkomplizierte Anreise und Check-In

Seit Wochen freue ich mich auf meine erste Kreuzfahrt mit einem Wohlfühlschiff von TUI Cruises. Als der Wecker am Morgen des 8. März 2019 klingelt, springe ich deshalb aufgeregt aus dem Bett. Es ist soweit: Heute soll meine Reise mit der neuen Mein Schiff 2 endlich losgehen. Unser Flugzeug verlässt pünktlich den deutschen Boden und circa vier Stunden später erreichen wir, nach einer etwas holprigen Landung, Gran Canaria. Auf der Kanaren-Insel ist es an diesem Freitagnachmittag ganz schön stürmisch und dicke Regenwolken hängen am Himmel. Das trübt unsere Laune auf den bevorstehenden Urlaub jedoch nicht. Unsere Anreise haben wir direkt über TUI Cruises gebucht, weshalb wir ganz unkompliziert und schnell mit einem Shuttle zum Hafen gebracht werden.

Spätestens als wir das riesige Kreuzfahrtschiff durch das Busfenster erblicken, weicht das Grinsen nicht mehr aus unseren Gesichtern. Wir haben bereits ein paar Tage zuvor den Online Check-In von TUI Cruises genutzt und können schnell an der Schlange am Terminal vorbeigehen. Nach dem obligatorischen Schießen des Fotos für die Bordkarte, setzen wir auch schon unseren ersten Fuß an Bord des jüngsten Flottenmitglieds.

Gäste der Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 4 und der Mein Schiff Herz können den Online Check-In von TUI Cruises für Ihre Kreuzfahrt nutzen. Dieser ist ab 21 Tagen bis 24 Stunden vor Reisebeginn möglich und kann im Bereich Meine Reise durchgeführt werden.

Zuhause auf hoher See: Unsere Innenkabine

Innenkabine Mein Schiff

Mein Schiff Innenkabine

Schon auf der Suche nach unserer Innenkabine 9068 stellen wir fest, dass das Schiff seinen Beinamen „Designer-Schiff“ wirklich verdient hat. Auch unsere Kabine überzeugt uns: Mit 17 Quadratmetern bietet sie genügend Platz, ist hell, geräumig und schön eingerichtet. Ein tolles Extra ist natürlich die bei TUI Cruises beliebte Kaffeemaschine.

Mein Schiff Kabinen & Suiten kennenlernen.

Ein erster Rundgang und Dinner im Atlantik – Klassik

Da wir erst am späten Nachmittag auf Gran Canaria angekommen sind, bleibt nur noch Zeit für einen schnellen Schiffsrundgang und einen Cocktail an der Außenalster Bar, bevor es Zeit für das Abendessen ist. Wir entscheiden uns für das Hauptrestaurant Atlantik – Klassik und wir freuen uns auf ein leckeres 5-Gänge-Menü in dem Bedienrestaurant. Hier können wir zwischen verschiedenen Vorspeisen, Suppen, Zwischengerichten, Hauptspeisen und Desserts auswählen – lecker!

Atlantik Klassik

Hauptrestaurant Atlantik - Klassik

Viel Sport am ersten Seetag

Die Mein Schiff Flotte ist bekannt für ihr vielfältiges Sportangebot. Das wollen wir am ersten Seetag natürlich selbst austesten und suchen nach dem Frühstück das Fitnessstudio auf Deck 14 auf. Das 490 Quadratmeter große Studio ist täglich von 7 bis 21 Uhr für die Gäste geöffnet und bietet alles was das Sportlerherz begehrt. Das ist natürlich längst nicht alles, was die neue Mein Schiff 2 in Sachen Fitness zu bieten hat.

Am Nachmittag haben wir uns für einen Spinning-Kurs in der Arena angemeldet und treten gemeinsam mit anderen Gästen 90 Minuten lang kräftig in die Pedale. Ganz schön anstrengend, aber das gute Essen an Bord muss ja auch irgendwie nochmal abtrainiert werden.

Joggingstrecke, Kurse und Co.: Welche Angebote Sie auf der neuen Mein Schiff 2 in Anspruch nehmen können, lesen Sie in diesem Beitrag.

Wandern auf Madeira: Ein Ausflug auf eigene Faust

Madeira Wanderung

Madeira: Bei Sonnenaufgang auf dem Pico Arieiro

Auf den nächsten Hafen unserer Reise freuen wir uns besonders: Die Blumeninsel Madeira. Die neue Mein Schiff 2 liegt während unserer Kreuzfahrt besonders lange in diesem Hafen (von 00:30 bis 23:00 Uhr) und wir wollen den Tag nutzen, um auf eigne Faust auf der Blumeninsel zu wandern. Vorab haben wir online ein Taxi reserviert, das uns noch vor Sonnenaufgang zum dritthöchsten Berg der Insel, dem Pico Arieiro, bringen soll. Gott sei Dank hat das Tag & Nacht Bistro rund um die Uhr geöffnet und so sitzen wir um 6 Uhr früh schon beim Frühstück. Eine halbe Stunde später wartet unser Fahrer wie vereinbart direkt vor dem Hafen und bringt uns zu unserem Startpunkt auf 1.818 Meter Höhe.

Hier ist es um 7 Uhr noch ganz schön kalt und windig, was unsere Stimmung aber nicht trüben kann, denn auf uns wartet einer der schönsten Sonnenaufgänge, den wir je gesehen haben. Nach dem einzigartigen Naturschauspiel starten wir unsere Tour zum Pico Ruivo, dem höchsten Berg Madeiras. Während der 4-stündigen Wanderung genießen wir die schönsten Aussichten und spätestens, als wir am Gipfel des 1.862 Meter hohen Berges stehen, sind wir uns sicher: Madeira, wir kommen wieder!

Das frühe Aufstehen lohnt sich an diesem Tag doppelt, denn so haben wir nach unserer Tour noch Zeit, um ein bisschen durch die Altstadt von Funchal zu schlendern. Ein Besuch auf dem Markt, Mercado dos Lavradores, wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen und probieren hier exotische Früchte wie Banane-Maracuja oder Tomate-Maracuja. Lecker! Unsere Wanderung haben wir übrigens in einem kurzen Video festgehalten, das Sie sich im Folgenden anschauen können:

Reise durchs Schlaraffenland am zweiten Seetag

Nach diesen beiden sportlichen Tagen wollen wir den zweiten Seetag etwas ruhiger angehen lassen. Zwar trainieren wir nach dem Frühstück wieder im Fitnessstudio, suchen uns danach aber ein ruhiges Plätzchen auf dem Pooldeck, genießen die Sonne und das Rauschen des Meeres. Zudem wollen wir heute weitere Restaurants und Bistros testen. Besonders cool: An Bord gibt es auch eine Eis Bar, die im Premium Alles Inklusive-Konzept inbegriffen ist. Hier gibt es nicht nur leckere Kugeln in der Waffel oder im Becher, sondern auch verschiedene Eisbecher.

Obwohl man in allen inkludierten Restaurants an Bord wirklich sehr gut essen kann, gönnen wir uns an diesem Abend ein Dinner im Surf & Turf Steakhouse. Bereits vor unserer Kreuzfahrt haben wir im Meine Reise Portal einen Tisch in dem aufpreispflichtigen Restaurant reserviert. In besonders schöner Atmosphäre im Diamanten am Heck des Schiffes und mit Blick auf das Meer genießen wir hier ein besonders leckeres 4-Gänge-Menü.

Buchen Sie vor Ihrer Reise ein Kabinenpräsent „4-Gänge-Menü im Surf & Turf – Steakhouse“ für 30 Euro pro Person. Im Steakhouse können Sie aus allen Speisen wählen (ausgenommen Wagyu-Fleisch) und sparen so jede Menge Geld.

Strandtag auf Fuerteventura

Fuerteventura ist bekannt für traumhafte Strände und diese wollen wir uns bei unserem Stopp in Puerto del Rosario natürlich anschauen. Von Deutschland aus haben wir ein Auto gemietet, welches wir um 10 Uhr direkt vor dem Terminal abholen können. Da die neue Mein Schiff 2 schon um 18 Uhr wieder in See sticht und wir leider nicht genügend Zeit haben, um uns die ganze Insel anzuschauen, haben wir eine Route im nördlichen Teil Fuerteventuras geplant. Unser erster Stopp ist das Dünengebiet im Nationalpark Corralejo, dass sich über 11 Kilometer an der nordöstlichen Küste der Insel erstreckt.

Fuerteventura

Dünengebiet in Corralejo

Während es am Morgen noch etwas bewölkt war, zeigt sich nun auch langsam die kanarische Sonne. Obwohl die Wassertemperatur mit 18 Grad Celsius noch ganz schön frisch ist, springen wir am Playa los Lagos und Grandes Playas in Corralejo ins Meer und holen uns letztendlich sogar einen kleinen Sonnenbrand.

Organisierter Landausflug: Tal der 1.000 Plamen und Cueva de los Verdes

Auf Lanzarote haben wir einen Ausflug direkt über TUI Cruises gebucht. Die Reederei beschreibt den rund 5-stündigen Ausflug im Meine Reise Portal wie folgt:

„Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und entdecken Sie die Schönheiten Lanzarotes. Es geht vorbei an den steilen Klippen des Bergmassivs Risco de Famara und Sie laufen durch das Tal der 1.000 Palmen. Zum Schluss geht es zu einem Geheimtipp: Sie erkunden die Cuvea de los Verdes, die grüne Höhle, Teil eines der längsten Lavatunnel der Erde.“ (Preis: 59 Euro pro Person)

Insgesamt 20 Teilnehmer steigen also pünktlich in den von TUI Cruises bereitgestellten Reisebus ein, der uns in 30 Minuten zum höchsten Punkt der Insel bringen soll. Mit dabei ist auch eine Reiseleiterin vom TUI Cruises Ausflugteam und ein ansässiger Guide, der uns während der Fahrt allerlei Interessantes über die Vulkaninsel erzählt.

Circa 2,5 Stunden wandern wir durch das Tal der 1.000 Palmen, welches dank seines Mikroklimas auch als „grüne Lunge“ Lanzarotes bezeichnet wird. Und tatsächlich: Während wir auf der Busfahrt eher dunkle und karge Vulkanlandschaften zu Gesicht bekommen, gibt es hier vielfältige Vegetation. Nach einer kurzen Pause im Dorf Haria, bringt uns der Bus schließlich zur Lavahöhle Cueva de los Verdes. Da wir nicht auf eigene Faust hier sind, kann unsere Gruppe an den Schlangen vor der Höhle einfach vorbeigehen und die 1,8 Kilometer durch die 3.000 bis 4.500 Jahre alte Höhle starten.

Für noch mehr Wohlfühl-Atmosphäre: Entspannungsloge an Bord

Gegen 14 Uhr sind wir von unserem Ausflug zurück und haben für den Nachmittag die Entspannungsloge an Bord gebucht. Diese bequemen Rückzugsorte unter freiem Himmel sind ideal, um sich zu zweit zu entspannen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Wir haben das Glück, dass unsere Entspannungsloge auf der Sonnenseite liegt und genießen den Nachmittag auf der Sonnenliege.

Die Entspannungslogen auf Deck 14 können Sie im Meine Reise Portal oder direkt an der Rezeption des Spa & Meer Bereiches auf Deck 12 buchen. An Hafentagen sind sie ab 18 Euro (für 2 Stunden) zu haben, an Seetagen ab 24 Euro.

Teneriffa: Strand und Shopping

Teneriffa

Strandtag auf Teneriffa

Der nächste Stopp führt uns nach Teneriffa. Die neue Mein Schiff 2 legt am Morgen im Hafen von Santa Cruz an und wir wollen unseren letzten Urlaubstag ganz entspannt angehen. Vom Terminal aus kann man bequem zu Fuß in die Innenstadt gehen (einfach der blauen Linie folgen). Wir schlendern gemütlich durch die Gassen und entscheiden uns dann, zum Abschluss noch einmal einen Strand aufzusuchen. Playa de la Teresitas liegt nur etwa 10 Kilometer vom Hafen entfernt, um mit dem Bus 910 erreicht man den hellen Sandstrand in 10 Minuten. Am Abend essen wir noch einmal im Fischmarkt und können gar nicht glauben, dass unsere einwöchige Kreuzfahrt schon fast zu Ende ist.

Abschied und Fazit

Leider hat alles Schöne irgendwann ein Ende und so legen wir am nächsten Morgen bei herrlichem Wetter auf Gran Canaria an. Um 9 Uhr müssen die abreisenden Gäste Ihre Kabine geräumt haben, da wir aber das An- und Abreisepaket von TUI Cruises gebucht haben, können wir noch bis zu unserem Transfer am Nachmittag auf dem Schiff bleiben und natürlich alle Einrichtungen und Restaurants nutzen. Gegen 14 Uhr heißt es dann aber doch: Tschüss neue Mein Schiff 2! Ein letztes Mal gehen wir über die Gangway und verabschieden uns von unserem Wohlfühlschiff.

Wir sind uns einig: Die Reise mit der neuen Mein Schiff 2, war eine der schönsten Kreuzfahrten, die wir bisher gemacht haben. Das Schiff und der Service an Bord haben uns überzeugt und wir sind uns sicher, dass wir nicht zum letzten Mal mit einem Wohlfühlschiff von TUI Cruises in See gestochen sind. Mein Schiff 2, wir kommen wieder!

Kreuzfahrt-Neuigkeiten durchsuchen

Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser EURESA Newsletter