Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Malena
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Rebekka
  • AIDA Experten Jule
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 1000 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
  • Startseite
Skizze des achten Mein Schiff Flottenmitglieds
Geändert am .
  • Neuigkeiten

Vorfreude auf das achte Schiff der Mein Schiff Flotte

Spannende Neuigkeiten von TUI Cruises: Die Hamburger Reederei freut sich auf eine ganz neue Schiffsklasse. Das erste von zwei Schiffen dieser neuen Klasse ist das achte Schiff der Mein Schiff Flotte, das momentan im italienischen Monfalcone gebaut wird. Wir haben die bisher bekannten Details für Sie zusammengetragen.

Auf Neubau sollen Gäste "Wohlfühlen neu erleben"

An Bord der Mein Schiff Flotte sollen Urlauber sich wohlfühlen. Entspannung und hochwertiger Genuss sind die Schlüsselbegriffe, nach denen TUI Cruises seine Schiffe bauen lässt. Das achte Schiff, das derzeit in der in der Fincantieri-Werft entsteht, soll dieses Mein Schiff Gefühl auf ein neues Level heben. Die Reederei fasst dies unter dem Motto "Wohlfühlen neu erleben" zusammen.

TUI Crusies verspricht, dass "das Schiff [...] den Stammgästen und Kreuzfahrtbegeisterten eine noch vielfältigere kulinarische Reise durch besonders hochwertige Genuss-Welten offenbaren" wird. Es soll "neue und noch mehr Möglichkeiten bieten, sich zur Entspannung in architektonisch spektakuläre Wohlfühl-Oasen zurückzuziehen". Auch bei den Kabinen und Suiten gehe man mit dem achten Schiff "noch mehr auf die Bedürfnisse von Kreuzfahrtreisenden ein und schafft so ein ganz besonders Urlaubsgefühl: Spa und Wellness werden neu definiert und hochklassige Unterhaltung sowie Erlebniswelten finden auf diesem Schiff, das Ende 2024 in Dienst gestellt werden soll, ein neues Zuhause".

Update vom 11.10.2023 - Inzwischen ist bekannt, dass das Schiff 2025 in See sticht.

Wir sind gespannt, wie die Neuerungen konkret aussehen werden. Und auch, wie das Schiff am Ende heißen wird. Bisher spricht TUI Cruises nicht offiziell von "Mein Schiff 8", sondern stets vom "achten Schiff der Mein Schiff Flotte". Klar ist hingegen bereits, wie der Neubau aussehen wird - das folgende Video zeigt eine Skizze.

Wird das Video nicht angezeigt? Dann bitte Cookies zulassen, um das Video zu sehen.

Feierliche Kiellegung in Italien

Am 22. Juni letzten Jahres fand der erste Stahlschnitt und damit der Baubeginn der "Mein Schiff 8" statt. Seitdem ist viel passiert und so konnte nun, ein Jahr später, die Kiellegung mit einer feierlichen Zeremonie zelebriert werden.

Dabei wurden Münzen, darunter auch eine mit dem Bild der Hamburger Elbphilharmonie, in einer Box verschlossen und von TUI Cruises CEO Wybcke Meier und Cristiano Bazzara, Direktor von Fincantieri, an das Schiff geschweißt. Zudem hat Roberto Benvenuto, Pfarrer der Fincantieri-Werft, das Schiff mit Gebeten und Weihwasser gesegnet.

„Die Kiellegungs-Zeremonie dieses achten Schiffs war besonders emotional. Der Neubau nimmt täglich mehr und mehr Gestalt an. Wir freuen uns auf diese neue Schiffsklasse, die wir gemeinsam mit Fincantieri in den letzten Jahren für Mein Schiff und unsere Gäste entwickelt haben“, sagt Wybcke Meier, CEO TUI Cruises. Ein paar Impressionen des Ereignisses zeigt das folgende Video.

Wird das Video nicht angezeigt? Dann bitte Cookies zulassen, um das Video zu sehen.

Achtes Schiff der Mein Schiff Flotte ist erstes mit Gas-Antrieb

Der Neubau fährt als erstes Mitglied der Mein Schiff Flotte mit Flüssiggas und kann perspektivisch mit Bio- und E-LNG betrieben werden. Außerdem wird das Schiff mit verbesserten Katalysatoren ausgestattet, die die Stickoxidemissionen reduzieren. Es wird auch einen Anschluss für Landstrom erhalten und mit einem System ausgerüstet, das organische Abfälle thermisch verkleinern und für die Verwendung an Land vorbereiten kann.

„Die Investition in Flüssiggas-betriebene Schiffe ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur emissionsfreien und klimaneutralen Kreuzfahrt. LNG dient hier als Brückentechnologie. Perspektivisch werden wir BIO-LNG oder E-LNG einsetzen, welches entweder aus biogenen Quellen oder synthetisch aus erneuerbarer Energie erzeugt wird“, erklärt Wybcke Meier.

Damit scheint TUI Cruises auf den Treibstoff der Zukunft zu setzen, schließlich hat der NABU in seinem kürzlich veröffentlichten Kreuzfahrt-Ranking betont, dass sich mit synthetischem Methanol eine Möglichkeit für klimaneutrale Kreuzfahrten bieten könnte.

Titelbild: © Lennart Andresen für TUI Cruises

EURESAreisen Logo

Montag bis Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 10 - 15 Uhr
(außer Feiertage)

Gut informiert

© 2016 - | EURESA Consulting GmbH
* (Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Wir teilen Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website mit unseren Partnern für Werbung und Analysen. Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, z.B. keine Videos abgespielt werden können.