Wohlfühlen, ohne die Urlaubskasse zu belasten

Ihre Inklusivleistungen

Dank des Premium Alles Inklusive-Konzepts von TUI Cruises
profitieren Sie von zahlreichen Leistungen, die in Ihrem
Reisepreis bereits inbegriffen sind. Lehnen Sie sich zurück,
lassen Sie den stressigen Alltag hinter sich und genießen Sie
Wohlfühlen auf hohem Niveau!

Premium alles inklusive
Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Katharina
  • AIDA Experten Philipp
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Judith
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Disjana
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Svenja
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Mein Schiff 1
  • Neuigkeiten

Was macht die Mein Schiff Crew in der Corona-Pause?

Am 18. Mai 2020 gab TUI Cruises bekannt, dass alle Mein Schiff Kreuzfahrten mit Abreise bis einschließlich 30. Juni 2020 abgesagt werden. Doch was macht eigentlich die Crew, wenn keine Passagiere an Bord sind? Und was passiert mit den Schiffen, wenn diese nicht wie gewohnt in See stechen können? Im Folgenden erfahren Sie mehr.

Was macht die Crew von TUI Cruises aktuell?

Auch wenn der Schiffsbetrieb von TUI Cruises vorübergehend eingestellt wurde, befindet sich ein Teil der Besatzung noch an Bord. Das hat zum einen den Grund, dass es auch ohne Gäste viel zu tun gibt: Die Zeit bis zum Start der nächsten Reisen wird für ausgiebige Reinigungs- und Renovierungsarbeiten genutzt. Vor allem mit Blick auf das Coronavirus werden alle Bereiche noch intensiver gesäubert und desinfiziert als sonst.

Zum anderen können einige Mitarbeiter aufgrund von verschärften Einreisebestimmungen, nicht stattfindenden Flügen und Einreiseverboten nicht in ihre Heimatländer zurückreisen. Um der Crew den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich zu gestalten, hat TUI Cruises verschiedene Maßnahmen getroffen: Öffentliche Bereiche wie Restaurants, Bars und das Pooldeck wurden für die gesamte Besatzung geöffnet. Zudem haben alle Mitarbeiter einen kostenfreien Internetzugang erhalten, damit Sie den Kontakt mit ihren Familien, Freunden und Bekannten halten können. Darüber hinaus bieten unter anderem Deutschlehrer kostenlose Weiterbildungsmaßnahmen an Bord an, damit die neu gewonnene Zeit sinnvoll genutzt werden kann.

Die Crew selbst ist zudem sehr bemüht, sich in dieser ungewohnten Zeit sportlich zu betätigen und dadurch fit zu bleiben. Der Kapitän der Mein Schiff 1 (Todd Burgman) rief für seine Besatzung beispielsweise die „Sea Mile Challenge“ aus. Dementsprechend sollte jeder Mitarbeiter 2.642 nautische Meilen oder 10.856 Runden auf dem Jogging-Track laufen. Das entspricht genau der Entfernung von Barbados nach Teneriffa, einer der Routen vergangenen Routen der Mein Schiff 1. In dem folgenden Video können Sie selbst sehen, wie die komplette Crew parallel zum Schiff die gesamte Strecke nach Teneriffa zurückgelegt hat:

Crewmitglieder der Mein Schiff 3

Am 30. April 2020 wurde bekannt gegeben, dass ein Besatzungsmitglied der Mein Schiff 3 positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Daraufhin wurden alle weiteren Mitarbeiter an Bord getestet. Seit dem 06. Mai liegen alle Ergebnisse vor: Insgesamt neun Crewmitglieder der Mein Schiff 3 haben sich mit Covid-19 infiziert. Diese neun Personen wurden kurz darauf ins Krankenhaus gebracht. Laut der letzten Angaben von TUI Cruises geht es ihnen gut und sie seinen ohne Symptome.

Bisher hat die Reederei bereits zahlreiche Rückreisen in die Heimatländer für die Crewmitglieder organisiert. Selbstverständlich können nur die abreisen, die negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Wo befindet sich die Mein Schiff Flotte in der Corona-Pause?

Neben der Frage, was eigentlich die Crew in der Corona-Pause macht, interessiert es sicherlich auch viele, wo die schwimmenden Hotels von TUI Cruises aktuell untergebracht sind. In der nachfolgenden Tabelle haben wir die derzeitigen Standorte der Flotte für Sie aufgelistet. Es kann jedoch sein, dass einige Schiffe den aktuellen Hafen noch einmal verlassen und einen anderen ansteuern, oder sogar ihren Kurs ändern müssen, wenn sie keine Einreiseerlaubnis erhalten.

Schiff Standort
Mein Schiff 1 zuletzt in Teneriffa (am 18. April 2020)
Mein Schiff 2 zuletzt in Teneriffa (am 06. Mai 2020)
Mein Schiff 3 in Cuxhaven (seit 28. April 2020)
Mein Schiff 4 im Hafen von Bremerhaven (seit 11. Mai 2020)
Mein Schiff 5 im Hafen von Piraeus (seit 18. Mai 2020)
Mein Schiff 6 im Hafen von Bremerhaven (seit 13. Mai 2020)
Mein Schiff Herz im Hafen von Teneriffa (seit 15. Mai 2020)

Unter www.mein-schiffsexperte.de/flotte finden Sie eine Landkarte mit den aktuellen Schiffspositionen, damit Sie sich über den Standort der einzelnen Flottenmitglieder informieren können. Darüber hinaus geben Ihnen hier die Schiffssteckbriefe einen kleinen Einblick in die Besonderheiten der Flotte – vom TUI Cruises Klassiker, der Mein Schiff Herz, bis zu dem neusten Familienmitglied.

Wann stechen die schwimmenden Hotels wieder in See?

Die Mein Schiff Flotte soll voraussichtlich im Juni 2020 wieder den Betrieb aufnehmen und in See stechen. Allerdings hängt dies auch weiterhin davon ab, wie sich die Corona-Krise entwickelt. Sollte die Bundesregierung die Reisewarnungen verlängern, wäre ein weiteres Grounding nicht auszuschließen.

In unserem Beitrag „ Mehrwöchige Pause: TUI Cruises sagt alle Mein Schiff Reisen ab“ finden Sie alle abgesagten Reisen sowie die geplanten Starttermine der nächsten Kreuzfahrten. Wissenswertes zum Grounding von TUI Cruises erfahren Sie zudem im folgenden Video. Wenn Sie keine Neuigkeit aus der weiten Kreuzfahrtwelt mehr verpassen möchten, bietet es sich an, unseren EURESAreisen YouTube-Kanal zu abonnieren.



EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr


© 2016 - 2020 | EURESA Consulting GmbH
* (Premium Alles Inklusive): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.
Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
per E-Mail erhalten