Wohlfühlen, ohne die Urlaubskasse zu belasten

Ihre Inklusivleistungen

Dank des Premium Alles Inklusive-Konzepts von TUI Cruises
profitieren Sie von zahlreichen Leistungen, die in Ihrem
Reisepreis bereits inbegriffen sind. Lehnen Sie sich zurück,
lassen Sie den stressigen Alltag hinter sich und genießen Sie
Wohlfühlen auf hohem Niveau!

Premium alles inklusive
Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Katharina
  • AIDA Experten Philipp
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Disjana
  • AIDA Experten Judith
  • AIDA Experten Silke
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Logo von TUI Cruises auf der Mein Schiff 4
  • Neuigkeiten

Auf Wachstumskurs: TUI Cruises plant die Mein Schiff 7

Der Boom auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt hält an: 2018 werden 27,2 Millionen Kreuzfahrt-Passagiere weltweit erwartet. Viele Kreuzfahrtunternehmen bauen ihre Flottem dementsprechend aus. Auch TUI Cruises ist weiter auf Expansionskurs. Die Hamburger Reederei hat ein weiteres Wohlfühlschiff bei der Meyer Turku Werft in Finnland in Auftrag gegeben. Das Kreuzfahrtunternehmen finanziert die Investition des Schiffes komplett aus eigenen Mitteln. Die Mein Schiff 7  soll 2023 ausgeliefert werden. TUI Cruises wird dann über eine Flotte von sieben Schiffen und eine Bettenkapazität von insgesamt 18.762 verfügen.

Die Mein Schiff 7: Was wir bisher wissen

Viel ist über den siebten Neubau von TUI Cruises bisher noch nicht bekannt. Fest steht, dass der neue Ozeanriese erneut in der finnischen Meyer Turku Werft gebaut wird. Als baugleiches Schwesterschiff der neuen Mein Schiff 1  und der neuen Mein Schiff 2  soll die Mein Schiff 7 ebenfalls 315 Meter lang werden und Platz für bis zu 2.894 Passagiere bieten.

TUI Cruises auf Expansionskurs

Seit 2014 hat TUI Cruises jedes Jahr ein neues Kreuzfahrtschiff in Dienst gestellt. Zurzeit verfügt die Reederei über eine Flotte von sechs Schiffen. Am 11. Mai 2018 kommt es zum geplanten Wechsel in der Wohlfühlflotte: Die bisherige Mein Schiff 1  geht als „Marella Explorer“ an Marella Cruises (ehemalige Thomson Cruises) über und wird durch die neue Mein Schiff 1 ersetzt.

Im Jahr 2019 wird dann die neue Mein Schiff 2  in Dienst gestellt. Die Planung sieht hier ebenfalls vor, dass das neue Schiff die bisherige Mein Schiff 2  ersetzt.

Die beiden jüngsten Mitglieder der Mein Schiff  Flotte stehen für eine neue Schiffsgeneration des Hamburger Kreuzfahrtunternehmens. Mit der Indienststellung der Neubauten wird TUI Cruises über eine der modernsten Flotten der Welt verfügen.

Bleibt die Mein Schiff 2 länger in der Flotte?

Da die Mein Schiff 7  aufgrund der hohen Auslastung der Werft erst 2023 ausgeliefert werden kann, spekulierte die Frankfurter Allgemeine Zeitung in einer Meldung vom 12. Februar 2018, dass TUI Cruises die alte Mein Schiff 2  länger als geplant unter der Wohlfühlflagge fahren lassen könne. TUI Cruises Pressesprecherin Godja Sönnichsen lies gegenüber der Osnabrücker Zeitung jedoch verlauten:

„An den Spekulationen über eine Verlängerung der Mein Schiff 2  beteiligen wir uns nicht. Die Nachfrage nach Kreuzfahrten ist im deutschsprachigen Raum ungebrochen hoch. Wir prüfen daher regelmäßig alle Optionen und Möglichkeiten, unsere Kapazitäten weiter auszubauen.“

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr


© 2016 - 2020 | EURESA Consulting GmbH
* (Premium Alles Inklusive): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.
Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
per E-Mail erhalten