Wohlfühlen, ohne die Urlaubskasse zu belasten

Ihre Inklusivleistungen

Dank des Premium Alles Inklusive-Konzepts von TUI Cruises
profitieren Sie von zahlreichen Leistungen, die in Ihrem
Reisepreis bereits inbegriffen sind. Lehnen Sie sich zurück,
lassen Sie den stressigen Alltag hinter sich und genießen Sie
Wohlfühlen auf hohem Niveau!

Premium alles inklusive
Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Silke
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Philipp
  • AIDA Experten Julia
  • AIDA Experten Kathrin
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Svenja
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 2.200 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Mein Schiff 2
  • Neuigkeiten

Kanaren Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte

Die Kanarischen Inseln liegen westlich von Marokko im Atlantik und sind aufgrund des ganzjährig warmen Klimas ein beliebtes Urlaubsziel. Im Rahmen der Blauen Reisen können Sie diese an Bord der Mein Schiff 1 und 2 erkunden. Wir stellen Ihnen im Folgenden die aktuell buchbaren Routen vor und geben Ihnen einen Vorgeschmack auf die angefahrenen Zielhäfen.

Die Kanaren-Saison der Mein Schiff 2 endet Anfang Juni. Am 10. Juni erfolgt die Überführungsfahrt nach Palma de Mallorca. Von dort aus bietet das schwimmende Hotel ab 17. Juni Kreuzfahrten entlang der spanischen Küste an.

Inhaltsverzeichnis



Aktuelle Routen: Reisen Sie mit Mein Schiff in die Sonne

Aktuell sind die einwöchigen Routen "Kanarische Inseln 1" und "Kanarische Inseln 2" ab/bis Gran Canaria buchbar. Diese lassen sich auch zu längeren Kreuzfahrten kombinieren. Auf den Kreuzfahrten sind allerlei kulinarische Köstlichkeiten in den Restaurants und Bars, der Besuch des Spa & Sport-Bereichs sowie das Entertainment-Programm und die Kinderbetreuung wie gewohnt im Premium Alles Inklusive Angebot enthalten. Finden Sie jetzt Ihre Wunschreise zu den Inseln des ewigen Frühlings!

Bei Fragen und Buchungswünschen stehen Ihnen unsere ReiseberaterInnen gerne zur Seite. Sie erreichen diese telefonisch unter der Nummer: 06581 999 66 95 (werktags 9 bis 18 Uhr).

Blaue Reise – Kanarische Inseln 1

Die Kreuzfahrt "Kanarische Inseln 1" führt Sie nach Lanzarote, Teneriffa und La Gomera.

7
Tage

TUI Logo Route:
Blaue Reise - Kanarische Inseln 1

ab / p.P.
≈ 0€ pro Tag & Vollzahler
TUI Cruises Premium Alles Inklusive Konzept Banderole
Kanaren
Gran Canaria - Lanzarote - Teneriffa - La Gomera - Gran Canaria
7 Tage Blaue Reise - Kanarische Inseln 1
keine Reisen vorhanden

Blaue Reise – Kanarische Inseln 2

Anstelle von Lanzarote und La Gomera stehen bei der Route "Kanarische Inseln 2" Fuerteventura und La Palma auf dem Programm.

Blaue Reise - Kanarische Inseln 2 (27.05.2021)
Kanaren
7
Tage

27.05.2021 | Mein Schiff 2TUI Logo

Blaue Reise - Kanarische Inseln 2

Gran Canaria - Fuerteventura - Teneriffa - La Palma - Gran Canaria
Vergangene Reise

Blaue Reise – Kanarische Inseln 1 & 2

Sie möchten eine längere Auszeit genießen? Dann vereinen Sie die zwei Routen zu einer einzigen Kreuzfahrt. Auf der Reise "Kanarische Inseln 1 & 2" können Sie somit alle Zielhäfen auf den Kanaren besuchen und müssen nur einmal den Koffer packen.

14
Tage

TUI Logo Route:
Blaue Reise - Kanarische Inseln 1 & 2

ab / p.P.
≈ 0€ pro Tag & Vollzahler
TUI Cruises Premium Alles Inklusive Konzept Banderole
Kanaren
Gran Canaria - Lanzarote - Teneriffa - La Gomera - Gran Canaria - Fuerteventura - Teneriffa - La Palma - Gran Canaria
14 Tage Blaue Reise - Kanarische Inseln 1 & 2
keine Reisen vorhanden

Mein Schiff Landausflüge: Erkunden Sie sicher die Zielhäfen

Auf den Kreuzfahrten zu den Kanaren sind Landgänge möglich. Diese werden von der Reederei organisiert und finden in sicheren Gruppen unter Einhaltung des TUI Cruises Gesundheitskonzepts statt. Diese Vorteile bieten Ihnen die TUI Cruises Landausflüge:

  • Gemeinsam mit den örtlichen Landausflusgveranstaltern kann die Reederei sicherstellen, dass alle lokalen und bordseitigen Hygienestandards erfüllt werden.

  • Sie müssen sich nicht selbst um Regeln und Maßnahmen vor Ort informieren, denn die Ausflüge sind bereits rundum für Sie organisiert. Bei Veränderungen oder Einschränkungen reagiert TUI Cruises gleich und passt den Ablauf der Ausflüge entsprechend an.

  • Die Landausflugsexperten an Bord stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie beantworten Ihre Fragen und informieren Sie über alles Wichtige.

  • Kontaktpunkte, Übertragungswege und Ansteckungsgefahr werden nachverfolgt und weitestgehend minimiert. So wird an stark frequentierten Orten beispielsweise auf Buffets oder Freizeiten verzichtet.

  • Mit den organisierten Landausflügen können Sie versichert sein, stets rechtzeitig zurück an Bord zu sein. Bei Verzögerungen durch Kontrollen oder ähnliches wartet das Schiff auf Sie.

Aktuell sind auch Blaue Reisen zu den griechischen Inseln buchbar! Diese können ebenfalls im Rahmen von Reederei-organisierten Ausflügen erkundet werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Beitrag.



Zielhäfen vorgestellt: Das erwartet Sie auf den Mein Schiff Kanaren Reisen

Wir stellen Ihnen die angefahrenen Häfen vor und verraten, welche Highlights Sie dort erwarten. Zudem haben wir einige Ausflüge für Sie aufgelistet, sodass Sie einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten gewinnen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Gran Canaria: Las Palmas

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanaren. Durch die Nähe zum Äquator herrscht dort fast ganzjährig ein mildes und fruchtbares Klima. Aufgrund der landschaftlichen Vielfalt wird Gran Canaria auch als "Miniaturkontinent" bezeichnet. So ist der Süden der Insel eher trocken und von wüstenähnlicher Vegetation geprägt, während der Norden dank der höheren Niederschlagsmengen mit grüneren Landschaften lockt. In der historischen Hauptstadt gibt es eindrucksvolle Kolonialbauten zu bestaunen.

Die Insel ist Start- und Zielhafen der Kanaren-Touren. Demnach finden dort keine Ausflüge statt.

Gran Canaria

Gran Canaria (Bild: © TUI Cruises)

Lanzarote: Arrecife

Lanzarote ist die nordöstlichste Insel der Kanaren und vor allem für ihre vulkanisch geprägte Landschaft bekannt. So gleichen beispielsweise Teile des Timanfaya Nationalparks einer Mondlanschaft. Eine weitere Attraktion ist die unterirdische Erlebniswelt des Höhlenkomplexes Jameos del Agua. In der Hauptstadt Arrecife führt eine Zugbrücke zur Festung Castillo de San Gabriel aus dem 16. Jahrhundert, die sich auf einer vorgelagerten Insel befindet.

Ausflugsmöglichkeiten auf Lanzarote

  • Ein Tag auf Lanzarote: Auf diesem Tagesausflug begeben Sie sich per Bus auf Entdeckunsgreise durch die Feuerberge und können sich gleichzeitig von den Werken des Künstlers César Manrique verzaubern lassen. Das Beste: Am Ende haben Sie die Wahl zwischen einer Besichtigung es Cueva de los Verdes oder einem Aufenthalt in der Jameos del Agua.

  • Im Geländewagen über die Vulkaninsel: Mit dem Geländewagen verlassen Sie die gewohnten Wege und erkunden die Wildnis der Insel. Die Fahrt durch die raue Vulkanlandschaft inklusive Offroad-Abschnitten ist ein einmaliges Erlebnis.

  • Mit dem E-Bike auf Lanzarote: Per E-Bike geht es sportlich durch den Stadtverkehr, kleine Gassen und prachtvolle Boulevards zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. So fahren Sie vom Zentrum von Arrecife zum Castillo de San Gabriel und weiter nach Costa Teguise. Die Rückfahrt führt entlang der herrlichen Bucht.

Fuerteventura: Puerto del Rosario

Fuerteventura

Fuerteventura (Bild: © TUI Cruises)

Fuerteventura ist die zweitgrößte und älteste Insel der Kanaren. Der fröhliche Charme der Hauptstadt Puerto del Rosario wird Sie verzaubern. Die karge Landschaft der Insel ist von weitläufigen Aloe Vera-Feldern geprägt. Weitläufige Strände locken Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber auf die Insel. Perfekt, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen!

Ausflusgmöglichkeiten auf Fuerteventura

  • Ein Tag auf Fuerteventura: Auf einer Rundfahrt erleben Sie die Insel Fuerteventura in all ihren Facetten. Unter anderem beinhaltet Sie Stopps in La Salinas, Corralejo und am Aussichtspunkt Mirador Moro Velosa. Zudem sind Aufenthalte im Casa Santa Maria sowie im Windmühlenmuseum Tiscamanita vorgesehen.

  • Wandern durch die Natur Fuerteventuras: Erkunden Sie zu Fuß die Traumlandschaften Fuerteventuras. Die Wanderung startet in Betancuria und führt 10 Kilometer entlang eines ausgetrpockneten Flussbetts. Anschließend fahren Sie in das Fischerdorf Ajuy, wo Sie unter anderem die Kalksteinklippen bestaunen können.

  • Per E-Scooter durch Puerto del Rosario: Sind Sie schon einmal E-Scooter gefahren? Mit diesen gleiten Sie mühelos auf gut ausgebauten Radwegen durch die Innenstadt von Puerto del Rosario. So erkunden Sie die Stadt auf eine ganz neue Art und Weise.

La Gomera: San Sebastián de la Gomera

La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren. Auch sie ist geprägt von einer vulkanischen Gebirgslandschaft. Zu den Attraktionen zählen unter anderem der Nationalpark Garajonay mit seinen dichten Wäldern, der eindrucksvolle Yachthafen und das Zollhaus, in dem Christoph Columbus 1492 seine Wasservorräte für seine Überfahrt nach Amerika aufgefüllt haben soll. Zudem gibt es auf der Insel eine weitere Besonderheit: Hier wird die weltweit einzigartige Pfeifsprache El Silbo gesprochen.

Ausflugsmöglichkeiten auf La Gomera

  • Winterparadies La Gomera: Wanderschuhe schnüren und los geht's! Erkunden Sie die Insel zu Fuß und freuen Sie sich auf duftende Laubwälder, weiche Mooswege und angelegte Terassenfelder.

  • Ein Tag auf La Gomera Erleben Sie die Highlights von La Gomera an einem Tag. Im Rahmen einer Landschaftsfahrt können Sie markante Felsformationen, Palmenhain-gesäumte Täler und beeindruckende Landschaften bestaunen - inklusive zahlreicher Fotostopps. Zudem findet ein Besuch einer lokalen Töpferei statt.

  • Per E-Bike ins Chejelipes Tal Per E-Bike können auch anstrengende Anstiege und Gegenwind von fast jedem gemeistert werden. Die Touren führen durch das wildromantische Chejelipes Tal, vorbei an kleinen Siedlungen nach Lomita Fragoso y Honduras und wieder nach San Sebastián.

Teneriffa: Santa Cruz de Tenerife

Die Vulkaninsel Teneriffa ist mit fast 2.035 Quadratmetern die größte Insel der Kanaren und die bevölkerungsreichste Insel Spaniens. Hier erwarten Sie ganzjährig milde Temperaturen und eine einzigartige Natur mit schwarzen Stränden, schroffen Küsten, Schluchten, Vulkanlandschaften und exotischer Flora. Bereits beim Einlaufen in den Hafen können Sie den Pico del Teide, Spaniens höchsten Berg, bestaunen.

Teneriffa

Teneriffa (Bild: © TUI Cruises)

Ausflugsmöglichekeiten auf Teneriffa

  • Die Schönheiten des Nationalparks Cañadas del Teide: Der beliebte Nationalpark mit Spaniens höchstem Berg wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Die mondähnliche Landschaft können Sie im Rahmen einer Panoramafahrt erkunden, bei der ein Stopp am Aussichtspunkt Los Roques inkludiert ist. Die Route führt durch den Esperanza Wald bis in den Nationalpark.

  • Das Anaga-Gebirge, märchenhafter Inselnorden: Das sagenumwobene Anaga-Gebirge beheimatet Palmenwälder, tiefe Schluchten und herausragende Felsspitzen in üppigem Grün. Angeblich sollen dort Hexen und Gespenster ihr Unwesen treiben. Wenn Sie diesen Mythen nachgehen wollen, sollten Sie die Panoramafahrt duch diese wunderschöne Gegend nicht verpassen.

  • E-Bike Tour auf Teneriffa: Per E-Bike geht es ganz entspannt zu den Sehenswürdigkeiten der Insel. So können Sie sich auf das Auditorio de Tenerife, den afrikanischen Markt und den Plaza d'Espana freuen. Ein Stopp ist im botanischen Garten eingeplant. Zudem gibt es Pausen am Sandstrand von Las Teresitas.

Mit unserem EURESAreisen Newsletter informieren wir Sie gerne persönlich über Neuigkeiten und Angebote aus der Mein Schiff Welt - und zwar kostenfrei!

La Palma: Santa Cruz de la Palma

La Palma ist die fünftgrößte Insel der Kanaren. Fast 40 Prozent der Inselfläche ist mit Wald bedeckt, weshalb La Palma auch „Isla Verde“ (= Grüne Insel) genannt wird. An der westlichen Kraterkante des Vulkans San Antonio können auch ungeübte Wanderer entlang spazieren. Die Hauptstadt Santa Cruz de La Palma gilt als eine der schönsten Städte der Kanaren. Von der einstigen Handelsstadt zeugen etliche Bauten wie die Adelspaläste, die Bürgerhäuser und der koloniale Platz.

Ausflugsmöglichkeiten auf La Palma

  • Nationalpark Caldera de Taburiente: Im Nationalpark Caldera de Taburiente erwartet Sie eine beeindruckende Landschaft, imposante Vulkane und dichte Wälder. Auf der Fahrt dorthin können sie zudem die Kapelle des Wallfahrtsorts Las Nieves besichtigen.

  • Panoramafahrt in den Süden der Insel: Kiefernwälder, Vulkanlandschaften, idyllische Fischerdörfer und Bananenplantagen - das alles sehen Sie auf einer Panoramafahrt in den Süden der Insel.

  • Die "schöne Insel" per Bike: Bei den Bike-Aktiv-Touren bezwingen Sie mit dem Rad steile Berge und powern sich so richtig aus. Die wohlverdienten Pausen finden an Traumstränden, inmitten der Natur und an weiteren hübschen Orten der Insel statt.


Ihre Traumreise war nicht dabei? Dann durchstöbern Sie unsere Reisesuche und setzen Sie Ihre gewünschten Filter.

Hier geht es zur Mein Schiff Reisesuche

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr


© 2016 - | EURESA Consulting GmbH
* (Premium Alles Inklusive): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.
Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
per E-Mail erhalten