Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Julian
  • AIDA Experten Malena
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Jule
  • AIDA Experten Rebekka
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 1000 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
  • Startseite
Mein Schiff 6 und Adria
Geändert am .
  • Neuigkeiten

Mein Schiff in der Adria: Traumhafte Routen und Highlights

Planen Sie Ihre wohlverdiente Sommerkreuzfahrt mit Mein Schiff und entdecken Sie neue Ziele bei einer Adria Reise. Mein Schiff 6 ist im Sommer 2024 und 2025 in diesem wunderschönen Zielgebiet unterwegs. Wir zeigen im Folgenden, welche Ziele in der Adria angefahren werden und was Sie dort erleben können, wie vielseitig die Routen sind und was den Start- und Zielhafen Triest praktisch für viele Kreuzfahrer macht.

Wer früh bucht, spart: Profitieren Sie bei Buchung einer Reise für den Sommer 2024 nur noch bis zum 31. Januar 2024 von einer Frühbucher-Ermäßigung! Kontaktieren Sie unser Reiseteam telefonisch oder per WhatsApp unter 06581 999 66 95, um sich Ihre Traumreise zu sichern.

Mein Schiff Sommer-Kreuzfahrt entlang der Adria

Dubrovnik

Dubrovnik, Kroatien
© EURESAreisen

In der Sommersaison bietet Mein Schiff 6 vielseitige 7-tägige und 14-tägige Adria-Reisen ab/bis Triest an. Bei diesen Reisen machen Sie in sehenswerten Kreuzfahrerzielen in Kroatien, Slowenien, Montenegro, Italien und Korfu fest. Highlight-Ziele sind unter anderem Dubrovnik, Zadar, Koper und Kotor. Die Möglichkeit der bequemen An- und Abreise mit dem Auto nach/von Triest in Italien macht diese Reisen besonders attraktiv für Mein Schiff Erstfahrer, Urlauber, die nicht gerne fliegen, sowie Familien mit Kindern und Reisende, die im Süden Deutschlands wohnen.

Adria-Routen mit Mein Schiff in 2024 und 2025

Mein Schiff 6 nimmt Sie im Sommer 2024 mit auf 7- und 14-tägige Adria Routen ab/bis Triest, auf eine 7-tägige Kreuzfahrt ab Triest bis Kreta und auf eine 14-tägige Route durch die Adria und das Östliche Mittelmeer ab Triest bis Kreta mit Stopps in Alexandria, Rhodos, Kreta, Zadar, Kotor, Bari und Piraeus.


Start- und Zielhafen Triest
„Das praktische an den Sommerrouten mit Mein Schiff in die Adria ist, dass die Reisen fast alle im italienischen Triest starten und enden. Das ermöglicht die An- und Abreise mit dem Auto zum Schiff. Vor allem für Reisende, die in Süddeutschland wohnen, nicht fliegen wollen oder mit Kindern unterwegs sind, bietet dies einen Vorteil. Von München aus sind Sie mit dem Auto in etwa fünfeinhalb bis sechs Stunden in Triest.“
Tobias Wagner, Customer Relationship Manager bei EURESAreisen
EURESAreisen Customer Relationship Manager Tobias Wagner

Auch für den Sommer 2025 haben Sie die Wahl zwischen traumhaften 7- und 14-tägigen Routen ab/bis Triest entlang der Adria mit Traumzielen in Italien, Korfu, Kroatien und Montenegro. Erleben Sie geschichtsträchtige Hafenstädte, malerische Buchten und vielseitige Landschaften in sonnigen Zielen wie Dubrovnik, Zadar, Split, Bari, Ravenna, Kotor und Korfu. Freuen Sie sich außerdem auf zwei abwechslungsreiche 8- und 9-tägige Routen "Goldener Oktober in der Adria" ab Triest/bis Antalya und "Kulturschätze der Adria" ab Antalya/bis Triest, bei denen auch Ziele wie Piraeus, Kreta und Antalya angefahren werden.


Entspannter All Inclusive Kreuzfahrturlaub
„Die Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen in allen Tarifen machen Ihre Kreuzfahrtreise zum perfekten Wohlfühlurlaub. Im Reisepreis inbegriffen sind zahlreiche Leistungen und Bordangebote aus den Bereichen Kulinarik, Entertainment, Fitness, Wellness und mehr. So müssen Sie sich keine Gedanken um Extrakosten machen. “
Katja Krämer, Reiseberaterin & Kreuzfahrt-Expertin bei EURESAreisen
EURESAreisen Reiseberaterin & Kreuzfahrt-Expertin Katja Krämer

Mein Schiff Adria Kreuzfahrt: Die schönsten Ziele und Häfen

Während Ihrer ein- oder zweiwöchigen Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6 in die Adria erwarten Sie zahlreiche schöne Zielhäfen, von wo aus Sie spannende Landausflüge auf eigene Faust oder mit TUI Cruises unternehmen können. Wir stellen die Highlight-Häfen in Montenegro, Kroatien und Slowenien vor.

Kotor, Montenegro: Geschichte und Natur

Montenegro

Montenegro
© pixabay

Entlang der Adriaküste Montenegros liegt die Stadt Kotor in einer malerischen Bucht. Diese historische Stadt beherbergt mehrere Stätten, die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurden. Dazu zählen die gesamte mittelalterliche Altstadt und die gut erhaltene Stadtmauer. Ein herausragendes architektonisches Juwel ist die romanische Sankt-Tryphon-Kathedrale, die als die schönste Kirche Montenegros gilt. Im Schifffahrtsmuseum "Maritime Museum" der Stadt können Besucher die faszinierende Geschichte der Seefahrt nachverfolgen.

Die wunderschöne Bucht von Kotor lässt sich wunderbar bei einer Kajak-Tour bestaunen. Auch TUI Cruises bietet dazu den organisierten Ausflug "Mit dem Kajak durch die Bucht von Kotor" an. In einem 2er-Kajak geht es durch den "Fjord des Mittelmeerraums" und Sie paddeln durch die wunderschöne Natur, während Sie schöne Dörfer und Strände vom Wasser aus sehen. Der sportliche Ausflug dauert etwa dreieinhalb Stunden. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre. Badebekleidung, Badeschuhe und Sonnenschutz sollten Sie mitbringen.

Kotor

Kotor
© pixabay

Dubrovnik, Kroatien: Kultur und "Game of Thrones"

Dubrovnik

In Dubrovnik wurden Teile von "Game of Thrones" gedreht
© EURESAreisen

Dubrovnik in Kroatien beeindruckt mit einer malerischen Altstadt, umgeben von einer gut erhaltenen Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert, die teilweise auf Klippen im Meer erbaut ist und die gesamte Stadt Dubrovnik umschließt. Neben einem Spaziergang durch die Kalkstein gepflasterte Fußgängerzone können Sie auch auf den Spuren von "Game of Thrones" wandeln und die Drehorte der Serie besichtigen. Die kroatische Hafenstadt wird aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung und ihrer Schönheit oft als die "Perle der Adria" bezeichnet. Die autofreie Altstadt wurde 1979 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Dubrovnik erlangte seinen Ruf vor allem durch seinen besonderen Status im Verlauf der Stadtgeschichte: Über Jahrhunderte hinweg war es eine eigenständige Stadt-Republik und pflegte Handelsbeziehungen mit Partnern in weiten Teilen Südeuropas. Historiker sehen in dieser Stadt, Heimat einiger der bedeutendsten Dichter und Denker Kroatiens, womöglich den zentralen Ort für die Entwicklung der Landessprache.

Dubrovnik an der Adria

Dubrovnik an der Adria
© pixabay

Koper: Venedig-Feeling in Slowenien

Koper, Slowenien

Koper an der Adriaküste Sloweniens
© unsplash

Koper befindet sich an der Adriaküste Sloweniens und ist die einzige Seehafenstadt in Slowenien, obwohl das Land insgesamt nur über eine Küstenlänge von 47 Kilometern verfügt. Die slowenische Seehafenstadt hat eine geschichtsträchtige Vergangenheit, die bis ins antike Griechenland zurückreicht, damals unter dem Namen Aegida. Viele Besucher empfinden bei ihrem Aufenthalt in der Stadt eine gewisse Ähnlichkeit mit dem historischen Venedig, was darauf zurückzuführen ist, dass Koper über fünfhundert Jahre lang zur Republik der italienischen Lagunenstadt gehörte. Auch in der bekannten Stadt Piran an der Adriaküste Sloweniens spürt man den venezianischen Einfluss deutlich, weshalb die Stadt auch oft als "Venedig von Slowenien" bezeichnet wird.

Besonders hervorzuheben ist der venezianisch-gotische Prätorenpalast aus dem 15. Jahrhundert, der zu den Wahrzeichen der Altstadt Kopers zählt. Ebenfalls beeindruckend ist die Maria-Himmelfahrt-Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert, deren Turm einen faszinierenden Blick über die gesamte Stadt und das Meer bietet. Ein Ausflug in die Hauptstadt Ljubljana ist ebenfalls lohnenswert.

Ljubljana

Ljubljana, Hauptstadt Sloweniens
© pixabay

Adria Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6: Wir waren dabei

Unsere Content Managerin und Kreuzfahrt-Expertin Katharina war im Sommer 2019 bereits mit Mein Schiff 6 auf Adria Reise. Auf der 7-tägigen Route "Adria mit Korfu ab/bis Triest" hat sie spannende Ziele an Land erkundet und ließ es sich auch an Bord des Wohlfühlschiffes so richtig gut gehen.

Highlights der Reise in die Adria waren unter anderem die Balkonkabine, die Katharinas Zuhause während der Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6 war. Auch das leckere Essen im GOSCH Sylt, im Surf & Turf Steakhouse, im Hauptrestaurant Atlantik – Klassik & Co. hat sie besonders genossen. Entspannen im Wellnessbereich, Drinks bei besten Temperaturen in der Außenalster Bar sowie Schwimmen im 25-Meter Pool durften natürlich auch nicht fehlen.

Sie möchten mehr über die Adria Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6 erfahren, die Katharina erlebt hat? Träumen Sie sich mit diesem Reisebericht schon mal auf Ihre Adria Sommerreise mit Mein Schiff!

Bei den Landausflügen war Katharinas absolutes Highlight der Ausflug zu den Wasserfällen im Krka Nationalpark, zu denen sie vom Hafen in Zadar aus aufgebrochen ist. Dort war sie auch in dem kristallklaren Wasser baden und hat tolle Bilder aufgenommen. Im Video sehen Sie mehr zu der Reise:

Wird das Video nicht angezeigt? Dann bitte Cookies zulassen, um das Video zu sehen.

Kontaktberater

Mein Schiff Kreuzfahrt buchen

Sie möchten unbedingt auch mit Mein Schiff auf Kreuzfahrt gehen oder haben Fragen zum Reisen mit der Mein Schiff Flotte? Gerne nehmen wir uns genug Zeit für Sie und kümmern uns persönlich um Ihre Anliegen. Entweder per Kontaktformular oder telefonisch/per WhatsApp unter der unten angegebenen Nummer (Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr oder Samstag von 10 bis 15 Uhr).

06581 999 66 95


Titelbild: © EURESAreisen, TUI Cruises

EURESAreisen Logo

Montag bis Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 10 - 15 Uhr
(außer Feiertage)

Gut informiert

© 2016 - | EURESA Consulting GmbH
* (Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Wir teilen Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website mit unseren Partnern für Werbung und Analysen. Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, z.B. keine Videos abgespielt werden können.