Persönliche Beratung durch unsere Mein Schiff Experten
  • EURESAreisen Reisevertrieb
  • AIDA Experten Malena
  • AIDA Experten Rebekka
  • AIDA Experten Katja
  • AIDA Experten Svenja
  • AIDA Experten Jule
  • AIDA Experten Julian
Mehr Freude im Urlaub
  • Von TUI Cruises als "Beste an Land" ausgezeichnet
  • Top-Partner von TUI Cruises
  • Wir haben als Team über 1000 Tage an Bord verbracht

Kostenlose Servicenummer

0800 072 22 88

Festnetznummer

+49 6581 999 66 95
Geysir auf Island
Geändert am .
  • Neuigkeiten

Insel aus Feuer und Eis: Mit der Mein Schiff Flotte nach Island

Mitten im Nordatlantik, südlich des Nordpolarkreises, liegt das am dünnsten besiedelte Land Europas: Island ist ein in den letzten Jahren immer beliebter werdendes Reiseziel bei Touristen aus aller Welt. Kein Wunder, hat die Insel aus Feuer und Eis doch so einiges zu bieten. Auf die Besucher warten atemberaubende Landschaften, heiße Thermalquellen, aktive Vulkane, Gletscher und ein einzigartiges Naturparadies mit rauschenden Wasserfällen, Geysiren und brodelnden Schwefelquellen.

In Island erwartet Sie ein gemäßigtes Meeresklima mit milden Sommern und kühlen Wintern. Island-Kreuzfahrten finden meistens zur besten Reisezeit im Sommer statt. In den Monaten Juni bis September liegen die Temperaturen zwischen + 5.0 und + 13,3 Grad Celsius – ideale Gegebenheiten um die Landschaft zu erkunden.

Sie möchten einen unvergesslichen Kreuzfahrturlaub mit Mein Schiff erleben? Nutzen Sie unsere praktische Mein Schiff Reisesuche und finden Sie damit schnell und einfach zu Ihrer Wunschreise. Gerne können Sie auch unseren kostenfreien Newsletter abonnieren, um persönlich über Angebote und Aktionen informiert zu werden.

Mit der Mein Schiff Flotte nach Island

Die Mein Schiff Flotte steuert Island im Rahmen der Nordland-Routen an. Die Schiffe machen in den Häfen von Reykjavík, Akureyri, Seydisfjord und Ísafjörður fest.

Island: Hauptattraktionen und Sehenswürdigkeiten

Direkt an der Ringstraße, zwischen Skaftafell und Höfn, liegt der bekannteste Gletschersee des Landes: Der Jökulsárlón, was übersetzt so viel wie "Gletscherflusslagune" bedeutet. Mit einer maximalen Tiefe von 248 Metern ist er der tiefste See des Landes und einer der jüngsten Seen der Insel. Der Jökulsárlón ist besonders für seine in vielen Blautönen schimmernden bizarren Eisberge mit schwarzen Einschlüssen aus Asche vergangener Vulkaneruptionen bekannt.

Eine der schönsten Landschaften Islands liegt mitten im Naturrservat Fjallabak. „Die warmen Quellen der Leute von Land“, so wird Landmannalaugar, das Gebiet nahe dem Vulkan Hekla im Naturreservat, auch genannt. Es gehört zum aktiven Vulkansystem des Torfajökull.

Der Große Geysir im Geothermalfeld Haukadalur im Süden Islands ist zwar nur noch selten aktiv, gab aber einst allen Springquellen weltweit seinen Namen. Er soll mindestens 10.000 Jahre alt sein und eruptierte mit einer bis zu 60 Meter hohen Fontäne.

Mein Schiff Routen mit Island 2024

Sie haben Lust bekommen, Island im Rahmen einer Kreuzfahrt mit den Schiffen von TUI Cruises zu erkunden? Auf den folgenden Mein Schiff Routen ins Nordland und nach Großbritannien werden mehrere Häfen auf Island angefahren und Sie haben genug Zeit, dieses spannende Ziel im hohen Norden zu entdecken. Reisen Sie mit Mein Schiff 3 oder der brandneuen Mein Schiff 7 im Sommer 2024 zu diesen schönen Destinationen:

Island mit Orkney-Inseln (20.05.2024)
Großbritannien
12
Tage

20.05.2024 | Mein Schiff 3TUI Logo

Island mit Orkney-Inseln

Bremerhaven - Kirkwall - Seydisfjord - Akureyri - Reykjavík - Invergordon - Bremerhaven
Vergangene Reise
Island mit Schottland (23.06.2024)
Großbritannien
12
Tage

23.06.2024 | Mein Schiff 3TUI Logo

Island mit Schottland

Bremerhaven - Invergordon - Reykjavík - Isafjord - Akureyri - Seydisfjord - Kirkwall - Bremerhaven
ab 2.199€ p.P.
≈ 183€ pro Tag & Vollzahler
Pur | Innenkabine
2er Belegung der Kabine
Island mit Orkney-Inseln & Schottland (17.07.2024)
Großbritannien
12
Tage

17.07.2024 | Mein Schiff 3TUI Logo

Island mit Orkney-Inseln & Schottland

Bremerhaven - Invergordon - Seydisfjord - Akureyri - Reykjavík - Kirkwall - Bremerhaven
ab 2.499€ p.P.
≈ 208€ pro Tag & Vollzahler
Plus | Innenkabine
2er Belegung der Kabine
Nordland mit Nordkap & Reykjavík (07.07.2024)
Nordland
17
Tage

07.07.2024 | Mein Schiff 7TUI Logo

Nordland mit Nordkap & Reykjavík

Kiel - Alesund - Molde - Honningsvåg - Longyearbyen - Akureyri - Reykjavík - Kopenhagen - Kiel
ab 3.399€ p.P.
≈ 199€ pro Tag & Vollzahler
Pur | Außenkabine
2er Belegung der Kabine

Auch auf der Transatlantikreise in die USA und nach Kanada mit Mein Schiff 1 können Sie im Spätsommer Island erleben:

Transatlantikreise USA - ab Hamburg/bis Bayonne (05.09.2024)
Transreisen
15
Tage

05.09.2024 | Mein Schiff 1TUI Logo

Transatlantikreise USA - ab Hamburg/bis Bayonne

Hamburg - Akureyri - Reykjavík - Sydney - Halifax - New York
ab 2.199€ p.P.
≈ 146€ pro Tag & Vollzahler
Pur | Innenkabine
2er Belegung der Kabine

Wir zeigen, was der Flottenneuling, Mein Schiff 7 zu bieten hat und welche Routen Sie im Sommer 2024 außerdem mit dem neuen Schiff fahren können.


Mein Schiff Routen mit Island 2025

Sie planen Ihre Mein Schiff Kreuzfahrt gerne weiter im Voraus? Im Sommer 2025 fährt Mein Schiff 3 ebenfalls wunderschöne Routen im Nordland und steuert dabei auch Island an:

12
Tage

TUI Logo Route:
Islands Naturwunder - ab/bis Bremerhaven

ab 2.169€ p.P.
≈ 181€ pro Tag & Vollzahler
Nordland
Bremerhaven - Invergordon - Seydisfjord - Akureyri - Reykjavík - Kirkwall - Bremerhaven
12 Tage Islands Naturwunder - ab/bis Bremerhaven
Island unter der Mitternachtssonne - ab/bis Bremerhaven (17.06.2025)
Nordland
12
Tage

17.06.2025 | Mein Schiff 3TUI Logo

Island unter der Mitternachtssonne - ab/bis Bremerhaven

Bremerhaven - Seydisfjord - Akureyri - Isafjord - Reykjavík - Stornoway - Invergordon - Bremerhaven
ab 2.399€ p.P.
≈ 199€ pro Tag & Vollzahler
Pro | Innenkabine
2er Belegung der Kabine

Lust auf Abenteuer? Wie wäre es mit der Transatlantikreise ab Hamburg in die USA mit Mein Schiff 1, bei der Sie neben Norwegen und Island auch Ziele in Kanada sowie New York bereisen?

Transatlantikreise USA - ab Hamburg/bis Bayonne (25.08.2025)
Transreisen
15
Tage

25.08.2025 | Mein Schiff 1TUI Logo

Transatlantikreise USA - ab Hamburg/bis Bayonne

Hamburg - Bergen - Molde - Reykjavík - Sydney - Halifax - Bayonne
ab 2.599€ p.P.
≈ 173€ pro Tag & Vollzahler
Pro | Innenkabine
2er Belegung der Kabine

TUI Cruises: Landausflüge auf Island

TUI Cruises bietet auf Island diverse Landausflüge vom Hafen in Reykjavík an.

Reykjavík

Reykjavík ist die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt und die größte Stadt Islands. Rund 37,3 Prozent der Gesamtbevölkerung des Landes leben in der Stadt am Atlantik. Hier finden Sie alles, was eine moderne europäische Stadt ausmacht – inklusive einer charmanten Altstadt mit bunt getünchten Holzhäusern, Grünanlagen, Seen und Museen.

Panoramafahrt durch Reykjavík mit Aussicht

Zunächst geht es auf eine etwa 1,5-stündige Panoramafahrt durch Islands Hauptstadt. Ihr Bus bringt SIe im Anschluss zu einem der schönsten Aussichtpunkte Islands. Von der Glaskuppel des Warmwasserspeichers Perlan aus haben Sie einen einzigartigen Ausblick auf die Stadt und die vorgelagerte Küste.

Der Goldene Kreis - Islands Höhepunkte

Entdecken Sie bei diesem ganztägigen Ausflug die Faszination der Insel aus Feuer und Eis. Zunächst geht es in den Thingvellir-Nationalpark, wo die maerikanische und eurasische Kontinentalplatten aufeinander treffen. Bestaunen Sie hier die riesigen Kaskaden des Gullfoss-Wasserfalls, die mehr als 30 Meter tief in eine Schlucht stürzen. Das Highlight des 8-stündigen Ausflugs ist der bekannte sprühende Geysir Strokkur im Geothermalgebiet. Etwa alle 5 bis 10 Minuten schießt die Fontäne des Strokkur, des Butterfasses, heißes Wasser in die Luft. Auch ein gemeinsames Mittagessen sowie Busfahrt vom und zum Schiff und eine kurze Fahrt durch die Hauptstadt Islands sind im Ausflugspreis enthalten.

Ausritt auf Islandpferden

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde - erleben Sie Island hoch zu Ross. Sie erhalten eine Reitausrüstung und eine genaue Einweisung, wie man mit den Islandpferden umgeht. Diese sind bekannt für ihre besondere Gangart, den Tölt, und ihren geduldigen Charakter. Vorbei am Hvaleyrarvatn-See und dunklen Vulkanebenen reiten Sie eine Stunde lang durch isländisches Hochland. Für diesen Ausflug sind keine Vorkenntnisse im Reiten erforderlich.

Baden in der Blauen Lagune

Das ist wohl der Traum eines jeden Islandbesuchers: Ein wärmendes Bad in der Blauen Lagune nehmen, dabei die Aussicht genießen und die frische Nordluft einatmen. Nach einer 45-minütigen Busfahrt erreichen Sie diesen blau schimmernden, geothermischen Heilwasser-See, der sich inmitten schroffer, erkalteter Lava-Felsformationen befindet und zu 2/3 mit Salzwasser und zu 1/3 mit Süßwasser gefüllt ist. Steigen Sie in das etwa 40 Grad warme Wasser und entspannen Sie für ca. 1,5 Stunden in dieser natürlichen Badewanne. Wussten Sie, dass das Wasser hier reich an Mineralsalzen, Kieselerde und Algen ist, was sich positiv auf Körper und Geist auswirkt? Vergessen Sie Ihre Badekleidung nicht; Handtücher erhalten Sie vor Ort, wo Sie sich auch umziehen und abduschen können.

Island Reisetipp
„Neben der Blauen Lagune gibt es weitere heiße Quellen, in denen Sie auf der Insel baden können. Diese sind nicht ganz so bekannt und weniger stark besucht. Darunter fallen zum Beispiel die Mývatn Natur Bäder im Norden. Eine gute Alternative ist außerdem die Forest Lagoon in der Nähe von Akureyri. Das relativ neue Thermalbad liegt inmitten eines kleinen Birken- und Pinienwaldes mit Blick auf den Eyjafjörður. Hier gibt es zwei Pools mit Temperaturen von 37°C und 40°C, eine finnische Sauna, einen Cold Pool und ein Forest Bistro.“

Tobias Wagner, Customer Relationship Manager
EURESAreisen Customer Relationship Manager Tobias Wagner

Faszination der brodelnden Erde

Sie erreichen die Hochebene Hellisheidi nach einer 30-minütigen Busfahrt. Dampfende Bohrlöcher sind ein Beweis dafür, dass die Gegend immer noch vulkanisch aktiv ist. Im Anschluss besuchen Sie die Ortschaft Hveragerdi, wo aus Erdwärme Energie erzeugt wird. Hier probieren Sie in einem Restaurant vor Ort lokale Köstlichkeiten, z. B. Brot, welches im Dampf heißer Quellen gebacken wird. Im Anschluss setzen Sie Ihre Fahrt nach Thingvellir fort. Die tektonischen Platten Nordamerikas und Europas drücken in diesem Nationalpark aufeinander. Für einen Fotostopp geht es anschließend zum Vulkan Hengill und dann entlang der Heißwasser-Pipeline zurück zum Schiff.

Akureyri

Akureyri ist die viertgrößte Stadt Islands und das größte Dienstleistungszentrum im Norden des Landes. Die Stadt liegt am Ufer des Fjords Eyjafjörður und nur rund 50 Kilometer südlich des nördlichen Polarkreises.

Godafoss-Wasserfall und Blick auf den Mývatn-See

Sie erreichen den Godafoss-Wasserfall nach einer 45-minütigen Fahrt entland der Küste des Eyjafjörður. Anschließend geht es weiter zu einem der schönsten Gebiete Islands: dem Myvatn-See. Schon auf dem Weg dorthin können Sie die einzigartigen Pseudokrater von Skútustaðir bewundern. Zuletzt geht es mit dem Bus nach Dummuborgir. Hier erkunden Sie bei einem Spaziergang den Lava-Irrgarten mit den bizarren Lavaformationen. Insgesamt dauert der Ausflug etwa fünfeinhalb Stunden.

Badeaufenthalt im Naturbad Mývatn

Nach einem kurzen Stop am Wasserfall Godafoss geht es zu den Thermalquellen von Mývatn. Hier haben Sie 40 Minuten Aufenthalt und können in dem bis zu 40 Grad warmen Wasser baden und entspannen. Das Wasser ist reich an Mineralstoffen, Silikaten und thermalen Mikroorganismen, die sich positiv auf die Haut und das Wohlbefinden ausüben. Auch dieser Ausflug erstreckt sich über ca. fünfeinhalb Stunden.

Wale vor der Küste Islands

Mit einem Boot fahren Sie in Richtung Eyjafjörðurfjords. Während der Fahrt genießen Sie die Aussicht auf die endlos scheinenden Berge entlang der isländischen Küste und machen sich auf den Weg zu einer der besten Walbeobachtungsgebiete der Welt. Die Küste vor Akureyri beheimatet aufgrund idealer Futterbedingungen über 20 verschiedene Wal- und Delfinarten. Dieser vierstündige Ausflug ist familiengeeignet. Achten Sie auf festes Schuhwerk und warme Kleidung.

Ísafjörður

Ísafjörður liegt am äußersten Nordwestens Islands und bildet das Wirtschafts- und Verwaltungszentrum der Westfjorde. Die Stadt lockt mit ihrem hübschen Hafen, bunten Häuschen, einem alten Leuchtturm aus dem 18. Jahrhundert und jeder Menge urigen Restaurants.

Auf den Spuren der Fischer

Ihre Reise führt Sie in das Dorf Bolungarvik. Es liegt inmitten einer von Bergen umringten Bucht. Hier besuchen Sie die Hólskirkja-Kirche. Danach fahren Sie zum Ósvör-Museum, wo das Leben der Fischer seit der Besiedlung im 20. Jahrhundert thematisiert wird. Auf dem Rückweg machen Sie einen Stopp am Tunguskogur-Wasserfall. Dieser ist je nach Saison von blühenden Blumen umsäumt. Anschließend geht es ins Maritime Museum in Ísafjörður. Hier haben Sie die Gelegenheit eine echte isländische Spezialität, getrockneten Fisch, zu verkosten.

Kajakfahrt durch die Fjordlandschaft

Erleben Sie Islands Naturlandschaft aus nächster Nähe. Nach einem kurzen Fußweg zur Kajakstation und einer kurzen Sicherheitseinweisung geht es auf ein etwa eineinhalbstündiges Kajak-Abenteuer. Das Gebiet und die Gewässer um Ísafjörður zählen zu den besten Kajakgebieten der Region und da die Gegend auch von vielen Vögeln besiedelt wird, haben Sie gute Chancen, die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen.

Fjordlandschaft und Dorfleben

Ihre Landschaftsfahrt durch die isländische Natur führt über Bergstraßen und durch tiefe Fjorde bis in kleine Dörfer. In Skrudur besuchen Sie den ersten botanischen Garten Islands. Dieser wurde bereits 1909 eröffnet und lockt mit seinen für das raue Klima außergewöhnlichen Pflanzen. Danach geht es in das Dörfchen Flateyri, dessen Haupteinkommensquelle früher der Haifang war. Sie besuchen die landestypische Dorfkirche und lauschen bei einer Musikdarbietung isländischen Volksliedern. Nach einer Kaffepause in einer Buchhandlung geht es zurück zum Schiff.

Bootsfahrt durch die Westfjorde

In der westlichsten Bucht der Gletscherfjorde liegt Hesteyri. Der Ort ist ausschließlich über den Seeweg erreichbar und war einst spärlich von Fischern und Walfängern besiedelt. DIe gut erhaltenen Häuser dienen heute als Feriendomizile. Abhängig von den Gezeiten steigen Sie vor der Küste in Festrumpfschlauchboote, die Sie zur Insel bringen. Mit ihrem Reiseleiter machen Sie in Hesteyri einen Spaziergang und legen vor der Rückfahrt zum Schiff eine Kaffepause im einstigen Haus des Dorfarztes ein.

Stand TUI Cruises Landausflugsprogramm: Januar 2024

Titelbild und Fotogalerie: pixabay

EURESAreisen Logo

Montag bis Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 10 - 15 Uhr
(außer Feiertage)

Gut informiert

© 2016 - | EURESA Consulting GmbH
* (Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen): Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung.
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Wir teilen Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website mit unseren Partnern für Werbung und Analysen. Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, z.B. keine Videos abgespielt werden können.